Botschaften von SaLuSa
 

     

SaLuSa – 5.April 2010

Dieser besondere Zeitraum im Westlichen Kalender gilt in hohem Maße der Selbstprüfung, denn die Osterfeierlichkeiten drehen sich ja eigentlich um die Erinnerung an Jesus. Vielleicht ist es traurig, dass diese Erinnerung sich mehr auf die Kreuzigung fokussiert und weniger auf die großen Taten, die diese großartige Seele vollbracht hat. Eure Geschichte zeigt, dass periodisch immer wieder eine Führungspersönlichkeit aus eurer Mitte hervorgeht, die Wegweiser ist – mit Lehren, die der jeweiligen Zeit angemessen sind. Jesus kam nicht, um eine neue Religion zu stiften sondern um durch sein eigenes Beispiel aufzuzeigen, wie der Mensch leben sollte. Er war das perfekte Beispiel für Jemanden, der nach seinen Worten lebt, und wenn er Liebe predigte, war es genau das, was er war: inkarnierte LIEBE. Es gibt sonst nichts in eurem Leben, was von derartiger Wichtigkeit ist, und es beginnt damit, zunächst einmal sich selbst – und sodann Andere lieben zu können. Da ihre Alle Eins seid, warum solltet ihr dann einen anderen Teil eurer selbst anders als alle übrigen behandeln?! Eure grundsätzliche Lektion ist, fähig zu werden, Bedingungslose Liebe zum Ausdruck zu bringen; wenn ihr das schafft, könnt ihr von euch behaupten, „den Weg gefunden“ zu haben. Wir wissen, dass es nicht einfach ist, das Leben plötzlich ganz anders als in der bisher gewohnten Weise zu betrachten, aber wenn ihr Fortschritte machen wollt, müsst ihr eure Glaubenssätze ändern.

Ihr könnt immer noch sogar Rückschritte machen, aber mit der gewonnenen Erfahrung (Erkenntnis) werdet ihr schließlich weiter voranschreiten. Die Natur der Dualität ist, euch zu helfen, euch mit den auseinanderzusetzen, was ihr „gut“ oder „böse“ nennt, damit ihr begreift, was es heißt, Mangel und Trennung zu erleben. Diese Herausforderungen fördern eure geistig-spirituelle Weiterentwicklung, und durch euer Begreifen hebt ihr euch über frühere Begrenzungen hinaus. Dann könnt auch ihr ein lebendiges Beispiel der Wahrheit in Aktion werden, und seid versichert, dass Andere davon Notiz nehmen werden. Die Menschen sind für gewöhnlich umgeben von Beispielen für Falschheit und ausgemachter Lüge, und da herrscht ein Gefühl, als ob es akzeptabel sei, auf diese Weise zum Erfolg zu gelangen. Sogar Leute, zu denen ihr aufblickt und die ihr verehrt, neigen häufig dazu, weniger als die Wahrheit zu verbreiten, und so ist dann Ehrlichkeit eine rare Eigenschaft.

Versucht es, ihre Lieben: Geht durch den Tag, ohne etwas anderes als die Wahrheit zu sprechen; das ist weitaus schwieriger als ihr euch vielleicht vorstellt. Doch wenn ihr euch höher entwickeln und reine Schwingungen zu euch ziehen wollt, werdet ihr nicht anderes als eine wahrheitsgetreue Beziehung zu Allen herstellen müssen, denen ihr begegnet.

Wir von der Galaktischen Föderation haben solche Probleme nicht, denn wir haben uns bereits seit langem über die Lebensart der Menschen hinausentwickelt. Es mag sich zwar für euch noch seltsam anhören, aber auf unserer Ebene kann einzig und allein nur die Wahrheit existieren, denn alles, was weniger als die Wahrheit ist, wird als eine Veränderung der Energien empfunden, die das gesprochene Wort begleiten. Das kann dann auch in eurer Aura beobachtet werden, in der die Reinheit der Farben ihren strahlenden Glanz verliert. Genau so gilt dies für den telepathischen Kontakt untereinander, der bei uns der normale Kommunikationsweg ist. Erkennt ihr nun, dass wir nicht getäuscht werden können, wenn wir mit euren Regierungs-Offiziellen reden und unaufrichtige Absichten bei ihnen feststellen?! Die meisten eurer Repräsentanten haben ihren Eid gebrochen, euch zu dienen, und wir sind vollkommen jener Leute unter euch gewahr, die wirklich euer bestes Interesse im Sinn haben. Wenn die Veränderungen in den Regierungsmannschaften vorgenommen werden, – was sehr bald der Fall sein wird –, könnt ihr sicher sein, dass nur die Leute wieder gewählt werden, die spirituelle motiviert sind.

Viele unter euch möchten sich uns anschließen, aber das ist nicht so einfach, wie es scheint. Ihr könnt es durch euer Bemühen erreichen, eure Eigenschwingung in der Weise anzuheben, wie wir euch bereits informiert haben. Denn wenn ihr euch nicht den Schwingungen der höheren Dimensionen anpasst, könnt ihr dort auch nicht hingelangen. Aber wo eure dahingehende Absicht besteht, wird euch jede Hilfe zuteil werden, und in solchem Fall werdet ihr so gut wie gewiss Erfolg haben. Ein Jeder unter euch hat das Potential, aufzusteigen, doch der Wunsch dazu muss stark sein. Ihr könnt euch dem nicht nur halbherzig nähern; es bedarf schon einiger Arbeit auf eurer Seite, euer Ziel zu erreichen. Es spielt aber auch keine Rolle, ob ihr in dieser gegenwärtigen Zeit erfolgreich darin seid, denn jeder kleine Fortschritt, den ihr macht, wird eure Füße fest auf den nächsten Pfad zum Aufstieg setzen. Die Zyklen des Lebens geben euch kontinuierlich Gelegenheiten, euch weiterzuentwickeln, denn keine Erfahrung ist je vergeblich.

Es sind jetzt aufregende Zeiten, wenn ihr auf das Bevorstehende blickt, denn aus dem Chaos wird ein endgültiger Plan hervorgehen, den Alle verstehen werden. Wenn dessen Umsetzung erst einmal in Gang gekommen ist, wird eine Veränderung nach der anderen geschehen – mit dem Ziel, das Neue Zeitalter herbeizuführen. Ihr werdet eine Menge erfassen müssen, und das wird euren Geist in kürzester Zeit erhöhen. Die Ziele werden recht klar und deutlich sein, und es werden euch ausreichende Informationen gegeben werden, die euch helfen werden, das alles zu begreifen. Jeder, der die Botschaften über den Aufstieg verfolgt, wird bereits eine gute Vorstellung davon haben, wohin das alles führen wird. Nach so vielen Versprechen hinsichtlich Aktionen können wir nun sagen, dass die Dinge sich zuspitzen. Die Dunkelmächte werden immer schwächer durch ihren Mangel an Zusammenhalt und Macht. Das lässt sie eine Zeit lang gefährlich werden, denn wie ein in die Ecke gedrängtes Tier werden sie um sich schlagen. Aber wir beobachten ihre Aktivitäten und erwarten da keine dramatischen Vorkommnisse mehr.

Unsere Verbündeten sind gut platziert, um jeder plötzlichen Bewegung Einhalt gebieten zu können.

Lasst dies eine Periode sein, in der ihr über das bisher Erreichte reflektiert, und wenn ihr euch die Zeit nehmt, euch selbst offen und ehrlich zu betrachten, werdet ihr wissen, wie weit ihr euch auf den Aufstieg vorbereitet habt. Bemüht euch darum, mit euren Vorbereitungen voranzukommen, denn der Lohn wird großartig sein. Bereits vom Zeitpunkt an, als ihr einst in die niederen Dimensionen kamt, wusstet ihr, dass diese jetzige Periode euch aus der Dualität befreien würde. So ergreift sie mit beiden Händen, im Wissen, dass ihr diese Reise nicht noch einmal werdet machen müssen. Lasst Ablenkungsmanöver an euch vorüberziehen, denn sie haben keine Anziehungskraft für euch, wenn ihr nicht wollt. In der Tat solltet ihr inzwischen einen starken Abwehrschutz gegen sie haben mit eurem Wissen darum, dass eure Willenskraft allmächtig ist.

Ihr Lieben, ihr seid im Allgemeinen so geduldig, und wir haben immer noch ein bisschen Zeit, bis wir Details über unsere Anwesenheit preisgeben können.

Wir sehen dies nicht als dringlich an, denn es herrscht bereits sehr viel Akzeptanz uns gegenüber. Dennoch wartet bereits eine ganze Reihe von Ereignissen auf ihre Verwirklichung, und wenn sie ins Blickfeld der Öffentlichkeit kommen, werden sie rasch vorankommen. Wir sind „so gut wie da“, wie ihr es nennen könntet, denn bei einer ganzen Reihe von Gelegenheiten waren wir bereits nahe daran, unsere Bekanntmachungen zu starten. Haltet eure Augen offen, dann werdet ihr Wind davon bekommen, wenn etwas Wichtiges hervorbricht.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich kann euch berichten, dass der Anteil des LICHTS auf der Erde in jüngster Zeit immens zugenommen hat. So könnt ihr beruhigt sein, zu wissen, dass die Schwingungen sich in der erforderlichen Weise erhöhen, um den Aufstieg zu ermöglichen. Die Schatten lösen sich auf, während das LICHT in jeden Winkel vordringt und die finsteren Energien umwandelt. Haltet fest an eurem wunderbaren Werk, denn ihr alle werdet gebraucht und seid sehr geliebt.


SaLuSa – 7.April 2010

Wir blicken auf euch mit Liebe in unseren Herzen und Augen, denn ihr habt euch seit der Jahrtausendwende selbst übertroffen. Es wurde erkannt, dass mit zusätzlich gewährter Zeit das LICHT in exponentiellem Maße zunehmen und euch sicher zum Aufstieg führen würde. Andererseits wurde aber auch erkannt, dass die Dunkelkräfte ihre Aktivitäten forcieren würden, euch zu behindern, und daher musstet ihr auch diesem neuen Jahrhundert noch wieder mit einigen größeren Zwischenfällen fertig werden. Ein jeder davon, wie zum Beispiel das Geschehen am 11. September 2001, war darauf angelegt, Ängste in euch zu erzeugen dahingehend, dass ihr unter „terroristischer Bedrohung” stündet. Und in Konsequenz dessen wurden dann auch „Gründe gefunden“, noch weitergehende Kontrollherrschaft über euch ausüben zu müssen als je zuvor. So hattet ihr ein Szenario, in dem der Kampf zwischen Finsternis und LICHT noch intensiver wurde, und ihr wart in Gefahr, davon überwältigt zu werden. Doch die Dunkelkräfte wurden vermessen in ihrer Haltung und handelten unbekümmert und rücksichtslos, wodurch ihre wahren Ziele allmählich für jedermann offenkundig wurden. „Um Mitternacht“ brach dann plötzlich das LICHT gänzlich durch und durchdrang die Finsternis auf Erden, und seitdem hat es an Impulskraft weiter zugenommen und ist jetzt die unaufhaltsame Kraft für das Gute. So wurdet ihr zu den „Gewinnern des Tages“ und macht immer weitere Fortschritte in Richtung Aufstieg, – im Wissen, dass nichts euch aufhalten kann, euer Ziel zu erreichen.

Natürlich hattet ihr dabei Hilfe, aber der ursprüngliche Schwung musste von euch ausgehen, bevor wir kommen konnten, um euch zu unterstützen. In der Position, in der ihr euch jetzt befindet, müsst ihr nur noch an eurem Fokus festhalten, um die Ziel-Linie zu erreichen. Das Ende der Dualität wird euch einen Neubeginn bringen, und dann werdet ihr eure Füße fest auf den Pfad des Aufstiegs setzen. Die Dunkelmächte werden weitermachen mit ihrem Willen, Tod und Zerstörung zu verursachen, in der Annahme, dass dies euer Schicksal in irgendeiner Weise ändern könnte. Wir sagen euch jedoch, dass nur der Schöpfer selbst über euer „Schicksal“ bestimmen kann, und die Art und Weise, wie sich das Ende einstellen wird, wurde bereits vorausbestimmt und verfügt. Wir werden immer und immer wieder konstatieren, dass ihr bereits siegreich seid und dass ihr die höchst wunderbare Befreiung aus der Finsternis und alles, was diese beinhaltet, erleben werdet. Die Finsternis wird hinweggefegt werden in einer wundervollen „Show“ aus LICHT und LIEBE, und alles wird für eure Feier dieses Anlasses bereitgestellt werden. Es stehen jetzt größere Veränderungen bevor, und unsere Verbündeten drängen hin zur ersten öffentlichen Bekanntmachung, die den ersten „Dominostein“ anstoßen wird. Da wird es nichts geben, was den Wandel dann noch aufhalten könnte, und die Enthüllungen werden euch klar und deutlich zeigen, wie euer Leben Jahrhunderte lange von den „Illuminaten“ manipuliert wurde.

Natürlich sind einige unter euch verwirrt von dem Gedanken, dass ihr so lange zum Narren gehalten werden konntet, aber die „Illuminaten“ formierten sich in einer weltweiten Gruppierung, deren Tentakel überall hin reichten. Dies wurde weitgehend durch die obersten Bankenfamilien erreicht, die ihre Macht spielen ließen, um die Welt zu beherrschen, indem sie die Geldvorräte kontrollierten. Dies dehnte sich aus auf mächtige Einflussnahme in Unternehmen und Industriezweige wie zum Beispiel Öl-Gesellschaften und Pharma-Konzerne. Die letzteren sind zwar immer noch mächtig, aber auch deren Tage sind gezählt, und es wird nicht mehr lange dauern, bis auch sie gezwungen sein werden, den Wandel zu akzeptieren. Und mit neuen Energiequellen und neuen Heilungsmethoden wird ihr Markt allmählich zum Erliegen kommen. All diese Veränderungen warten nur darauf, endlich auf der Szene der Weltbühne hervorzubrechen, und ihre Einführung wurde sorgfältig und peinlich genau vorbereitet. Wenn deren Details bekanntgemacht worden sind, wissen wir, dass wir dann eure volle Unterstützung haben werden, denn es wird klar erkannt werden, wie nutzbringend sie sein werden.

Da das Alte wegfallen wird, ist es verständlich, dass ihr besorgt seid, weil ihr noch nicht erkennen könnt, was dessen Platz einnehmen wird. Doch die Tatsache, dass ihr den Niedergang dessen erlebt, was sich als unzulänglich erwiesen hat und für eure derzeitige Situation verantwortlich ist, bedeutet ja auch, dass ihr euch dasselbe nicht noch einmal zurückwünscht. Das ist wirklich wünschenswert, denn sonst würdet ihr ja in die alte Lebensweise zurückkehren. Es ist geplant, eure Zivilisation weiterzubringen, sodass auch natürliche Fortschritte in Richtung Aufstieg geschehen können. Was euch bisher verweigert wurde, wird dann rasch in euer Leben treten und Antworten bringen auf die Probleme, mit denen ihr bisher noch konfrontiert seid. Wir können alle Themen anpacken, sodass ihr einen Quantensprung ins Neue Zeitalter machen könnt.

Wir tragen mit euch die Verantwortung für eure Zukunft, und gemeinsam werden wir keine Schwierigkeiten haben, euch für die kommenden wundervollen und aufregenden Zeiten vorzubereiten. Ihr habt bereits genügend Informationen darüber, um deren Natur begreifen zu können. Die Bereinigung der Resultate jahrelanger Umweltverschmutzung steht ganz oben auf unserer Liste, und obwohl der Umfang dieser Aufgabe äußert groß ist, werden wir mithilfe unserer Technologie innerhalb kürzester Zeit damit fertig werden. Die Umwelt muss in einer ersten Maßnahme restauriert werden, um die Lebensbedingungen Aller anzuheben. Und dann muss den grundlegenden Bedürfnissen der ärmeren Völker in vollem Umfang Rechnung getragen werden. Zufriedengestellte Menschen sind glückliche Menschen, und die Freuden des Lebens werden für Alle erfahrbar werden.

Wenn eure materiellen Bedürfnisse befriedigt sind, wird es auch Bemühungen geben, euch alle mit Details über den Weg zum Aufstieg zu versorgen. Da die Methoden der Kommunikation (Informationswege) dann auf einen Stand gebracht sein werden, wo Jeder mit Jedem nach Wunsch Kontakt aufnehmen kann, wird es niemandem an notwendigen Informationen fehlen. Wie wir bereits gesagt haben, wurde diese gesamte Mission sorgfältig geplant und auf eure Bedürfnisse, die wir genau kennen, abgestimmt. Die Weltbevölkerung ist zwar zahlenmäßig riesig, aber für die Galaktische Föderation bereitet dies keine Probleme, wenn ihr bedenkt, dass wir Millionen Raumschiffe unter Kommando haben. Und obwohl die Zeit weiterhin rasch voranschreitet, stellt das somit kein Problem für uns dar.

Wir sind hier in Liebe und Frieden, und wir wünschen euch, dass ihr einander in derselben Weise betrachtet und erkennt, wie schnell eure Einstellung sich ändert auf Erden. Ihr wurdet glauben gemacht, dass ihr Feinde habt, die euch hinter jeder Ecke auflauern, doch in Wirklichkeit sind auch das eure Brüder und Schwestern, die eine gleiche Lebensweise anstreben wie ihr. Wenn der Mensch Anderen gestattet, sich selbst zum Ausdruck zu bringen und seine persönlichen Wünsche zu erfüllen, werden sie keine Bedrohung mehr für ihre Überzeugungen darstellen. Ihr habt gelernt, dass es sinnlos ist, Anderen eure Sichtweise und Meinung aufzuzwingen, denn das ist unproduktiv und kann zu Kriegen führen. Wenn die Wahrheit über Sinn und Zweck des Lebens allen unter euch bekannt ist, werdet ihr eine gänzlich andere Sichtweise voneinander gewinnen als bisher.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich danke allen unter euch, die für das LICHT arbeiten, denn ihr seid die Botschafter, die zu genau diesem Zweck zur Erde kamen, Andere aufzurichten. Ihr könnt euch mit eurer Hingabe an diese jetzige Rolle sehr zufrieden fühlen, denn ihr habt erreicht, wofür ihr euch auf den Weg gemacht habt. Viele Seelen, die der Finsternis in die Falle getappt sind, haben mit eurer Hilfe wieder den Ausweg gefunden, und das wir für immer mehr Seelen gelten.


SaLuSa – 9.April 2010

Wir empfinden, dass das Gefühl der Erwartung großer Veränderungen wächst, und das ist sehr ermutigend, denn es bedeutet, dass immer mehr unter euch dessen gewahr sind, was für eure Zukunft geplant ist. Auf jeden Fall gibt es bereits auch schon sehr Viele, die spüren, dass Veränderungen im Gange sind, auch wenn sie über deren Natur noch nicht so gut informiert sind. Der Zusammenbruch der alten Verhältnisse konnte kaum unbemerkt bleiben, und alles in allem bedeutet dies, dass die Menschen dem Gedanken an etwas Neues gegenüber sehr empfänglich sind. Dieses Neue werden sie nicht durch die gegenwärtigen Regierungen der Welt kommen sehen, denn da müssen erst komplette Veränderungen innerhalb der Administration und des Personals vor sich gehen, bevor es mit dem Wandel weitergehen kann. Es mag viele Gerüchte und Spekulationen darüber geben, was da bevorsteht, doch nur die höheren Quellen werden in der Lage sein, Details über die Pläne klar zu definieren. Obwohl diese korrigiert wurden, wo es notwendig war, blieb es generell doch bei den zentralen Zielen, die den Schlüssel zu eurer Erhöhung bilden.

Der kommende Aufstieg war bereits seit sehr langer Zeit das Thema vieler Lehren und Botschaften, denn die Endzeiten waren bereits klar definiert, als dieser Zyklus einst begann. Das ist Ziel und Zweck von allem, was geschehen ist, und der Plan wurde ausgespielt, damit ihr das Maximum an Nutzen daraus ziehen könnt. Ihr Lieben: es geht um eure Erfahrungen, durch die eure geistig-spirituelle Evolution vorankommt. Und da ging es um Gegensätze wie „Gut“ und „Böse“ – nach eurer Definition; und da die Dualität nun ihren Lauf so gut wie vollendet hat, ist es an der Zeit, sie zu ihrem Ende zu führen. Obwohl viele Seelen viele Male die gleichen Erfahrungen durchmachen, gibt es dabei doch immer etwas dazuzulernen. Oft habt ihr Gruppen gebildet, die genau zu diesem Zweck zusammengefunden haben und einander für Fortschritte behilflich sind. Und da spielt dann jeder seinen Part – vollständig in den Charakter vertieft, den er für sich gewählt hat, und dann ist das für jeden eine absolute Realität.

Viele Lebenszeiten hindurch habt ihr euch in verschiedensten Rollen geübt und seid wahrhaft exzellente Schauspieler auf der Bühne des Lebens. Das Problem für einige Seelen ist, dass sie in ihre jeweiligen Charaktere so vertieft sind, dass sie keinen Raum mehr freilassen, in dem ihr inneres Selbst zum Ausdruck kommen könnte. Es ist zu hoffen, dass jede Seele plötzliche Augenblicke der Erkenntnis hat, dass sie mehr ist, als sie zu sein scheint. Schließlich tragen alle ihren Gottesfunken in sich, und deshalb kann ihr LICHT nicht gänzlich unterdrückt werden. Einige werden Gott verleugnen, doch das rührt oftmals daher, dass man ihnen beigebracht hat, dass Gott angeblich „zornig“ und „rachsüchtig“ und zu „fürchten“ sei. Das ist jene irrige und falsche Vorstellung von Gott, die für euch keinen Sinn macht. Gott ist – und wird es immer sein – gänzlich voller LIEBE, denn: LIEBE  IST !  Wenn ihr spirituelle Botschaften verfolgt, gibt es darunter nur wenige, die Gott und die Höheren Wesen anders als voller LIEBE und LICHT beschreiben. Auf deren Ebene in den höheren Dimensionen kann nichts anderes als nur die Wahrheit existieren. Für so viele Dinge wird Gott gern die „Schuld“ zugeschoben, und das rührt einzig und allein aus einem Missverständnis darüber her, was Gott ist. Leider spielen manche Lehren mit der Idee von einem zornigen Gott, der Strafen austeilt, und diese Vorstellung wird als Mittel benutzt, Menschen in ständigem Zustand der Angst und Unterwürfigkeit zu halten.

Geht zuversichtlich in die Zukunft, im Wissen, dass Gott Allumfassende LIEBE ist, und ungeachtet dessen, wie weit ihr vom wahren Weg des Verstehens abweicht, wird Gottes LIEBE doch immer bleiben. Nach eurem Aufenthalt auf der Erde werdet ihr immer wieder mit offenen Armen „daheim“ begrüßt werden, sogar dann, wenn ihr euch (nach eurem Urteil) versündigt habt und Schuld tragt. Das ist eigentlich unnötig, denn alles wird als Erfahrung gesehen, und anhand weiterer Gelegenheiten könnt ihr eure Schwächen ohne Selbstbestrafung überwinden. Auf einer bestimmten Ebene seid ihr alle gleich, und es ist einzig und allein der Mensch, der sich dafür entscheidet, Andere als „anders“ oder „getrennt“ von sich zu betrachten. Die Dualität fördert natürlich diese Sichtweise, bietet aber zugleich auch die Gelegenheit, sie zu überwinden. Betrachtet alle Seelen als aus derselben QUELLE stammend und somit als Teil Gottes, dann werdet ihr erkennen, dass sie genau so auch Teil von euch sind, – so wie ihr Teil von ihnen seid.

Mit fortschreitender Zeit werden die Dinge klarer, und ihr seid bereits im Begriff, in eine Periode einzutreten, in der nichts anderes als die Wahrheit offenbart wird und Dinge entsprechend umgewandelt werden. Denn letztere haben eine niedere Eigenschwingung und haben in der Zukunft keinen Platz. Wie ihr wahrscheinlich schon bemerkt, gewinnen Bewegungen, die Wahrheit über die Menschheit und ihre Erlebnisse zu enthüllen, an Schwungkraft. Wir können recht definitiv sagen: in dem Moment, wo ihr an das Ende dieses Zyklus gekommen sein werdet, werden „alle Steine umgewendet“ sein. Nichts wird mehr verborgen sein, ungeachtet dessen, wie weitgehend es zuvor vertuscht wurde. Aus dieser Sicht wird es eurem Fortschritt helfen, wenn ihr zu allen Dingen einen ganzheitlichen und wahrheitsgetreuen Zugang findet. Fangt an, es in euer Handeln zu übernehmen und werdet zu dem, was ihr eigentlich bereits seid: Wesen der LIEBE und des LICHTS. Mit der Zeit wird es leichter werden, so zu sein, denn euer Bewusstseinsniveau hebt sich immer schneller.

Ihr Lieben: Es wird alles getan, um euch zu helfen, euch immer weiter vorwärts bewegen zu können, und ihr solltet in der Lage sein, euch leichter auf eure Zukunft zu fokussieren, ohne abgelenkt zu werden. Zähmt jene Emotionen, die zuweilen außer Kontrolle geraten, dann werdet ihr euch wirklich besser fühlen. Wenn ihr ärgerlich werdet, stört ihr nicht nur die Harmonie eures Körpers sondern auch die Energien um ihn herum. Ein derartiges Ungleichgewicht kann sogar dazu führen, dass ihr euch krank fühlt, und dann braucht es seine Zeit, bis ihr euch wieder erholt. Falls dies zutrifft, versucht so schnell wie möglich, euch zu zentrieren, und umgebt euch mit dem reinen LICHT des grünen, heilenden Strahls. Das wird euch helfen, in einen friedlichen und entspannten Zustand zurückzukehren und eure Erholung zu beschleunigen. Denkt für einen Moment einmal darüber nach, warum der Mensch von soviel grünem Laub umgeben ist! Trips in ländliche Gebiete können sehr aufbauend sein. Und warum erscheint die Schönheit des blauen Himmels so friedvoll, wenn ihr euch niederlegt und in den Himmel schaut?!

In den höheren Dimensionen werdet ihr in absoluter Weise von Schönheit umgeben sein und von Energien, die einen Frieden und eine Ruhe fördern, wie es sie zurzeit auf Erden nicht gibt. Jede Anstrengung, die ihr jetzt darauf verwendet, euch in Richtung des Aufstiegs zu bewegen, wird mehr als der Mühe wert sein, denn was ihr zurzeit habt, ist wenig, verglichen mit dem, was sehr bald zu euch gehören wird. Dann werdet ihr nie wieder durch die Erfahrung des Todes gehen müssen, und auch Krankheiten werden der Vergangenheit angehören. Mangel wird ein Wort sein, das ihr nie wieder werdet in den Mund nehmen müssen, und das Leben wird zu einer himmlischen Erfahrung werden – in jedem Sinne des Wortes.

Ich bin SaLuSa von der Galaktischen Föderation, und wir wünschen uns so sehr, dass ihr aufsteigt, wenn sich euch diese Gelegenheit bietet. Werdet die liebevollen Seelen, die ihr in Wirklichkeit seid, und verlasst die physische Dimension für eure wahre Heimat zwischen den Sternen.


SaLuSa – 12.April 2010

„Die Sanftmütigen werden das Erdreich erben“, – und das sind natürlich diejenigen unter euch, die in sich selbst zu ihrer LIEBE und ihrem LICHT gefunden haben. Und nicht nur das: Ihr lebt mit dem Verständnis darüber, welche Bedeutung eure Beziehung zu anderen Seelen hat. Wenn ihr einander als Eins erkennt, bedeutet dies, dass ihr die Tatsache akzeptiert, dass alle aus derselben QUELLE stammen. Und deshalb werdet ihr dann niemals mehr die Hand gegen eure Brüder und Schwestern erheben, denn damit würdet ihr ja nur euch selbst peinigen. Wahre LIEBE für Andere erhöht euch Alle gemeinsam, und wenn ihr erst einmal den Sinn des Lebens begriffen habt, erkennt ihr, dass kein Gewinn darin liegt, auf Kosten Anderer zu leben! Das Problem seit Äonen war, dass euch beigebracht wurde, im Zuge des Überlebenswillens das „ICH“ an die erste Stelle zu setzen. Das Überleben des Stärkeren ist aber nur das Gesetz des Dschungels – und gilt nicht für den Menschen, der das Potential hat, göttlich zu werden. Ihr seid machtvolle Wesenheiten, die die Fähigkeit besitzen, Ebenen des Christusbewusstseins zu erreichen.

Was ihr im Dualitäts-Zyklus gewesen seid, ist lediglich ein Schatten eures wahren Selbst. Zwar musstet ihr viel Negativität erfahren, um zu eurem LICHT zurückzufinden, doch mit dem Vorsatz, euch (schwingungsmäßig) zu erhöhen, wart ihr erfolgreich darin, euren wahren Weg wiederzufinden. Ihr seid in dieser jetzigen Lebenszeit sehr schnell weitergekommen, und so steht ihr nun bereit, einen Quantensprung vorwärts zu machen. Anstatt der Verzweiflung und der Hoffnungslosigkeit anheimzufallen, habt ihr herausgefunden, dass der wahre Pfad die Verheißung der Rückkehr in die höheren Ebenen des LICHTS ist. Die Erde mag ihre Attraktionen haben, aber euer Paradies werdet ihr in den niederen Dimensionen nicht vorfinden. All das, wovon ihr geträumt habt, erwartet euch im kommenden Aufstieg, und unterbewusst wisst ihr auch, dass dies so ist, und das treibt euch immer weiter vorwärts.

Ihr seht jetzt die letzten Aktionen derer, deren Augen immer noch verschlossen sind und die eure Erhöhung gern verhindern würden, wenn sie könnten. Aber sie sind zum Scheitern verurteilt und sind sich in ihren Reihen bereits uneins, da sie ihren Plan zur Vorherrschaft über die Menschheit nicht länger aufrechterhalten können. Eigentlich haben die ’Illuminaten’ akzeptiert, dass ihre Sache verloren ist, doch sie hegen immer noch Gedanken, wie sie ihre Macht zurückgewinnen könnten. Wir können euch versichern, dass sie dazu keine Chance haben. Es ist das LICHT, das jetzt die beherrschende Kraft ist, die mit jedem Tag stärker wird. Lasst zu, dass die Dinge sich ausagieren, denn dadurch wird recht klar werden, dass die Verheißungen, die euch gegeben wurden, sich auch erfüllen werden. In der Tat deuten die Zeichen allmählich immer stärker auf die künftige Bestimmung der Menschheit hin; ihr werdet erleben, dass eure Souveränität wiederhergestellt wird.

Wenn ihr über eure Erfahrungen in der Dualität nachdenkt, werdet ihr sicher sehen, dass da ein göttlicher Plan bestand, euch davon wieder zu befreien. Es bestand nie die Absicht, dass die Dualität euch vollständig verschlingen sollte, und obschon viele unter euch Berührung mit tiefsten Tiefen hatten, sind sie diesen doch auch wieder entstiegen. All eure Erfahrungen sind ins Massenbewusstsein eingegangen, und ihr alle werdet davon profitieren, denn es ist nicht notwendig, dass Jeder alles noch einmal persönlich erlebt. Es wird ein Zeitpunkt kommen, an dem ihr Rückschau auf eure vielen Lebenszeiten halten werdet, und dann wird auch deutlich werden, dass ihr euch eure Erfahrungen selbst ausgewählt hattet. Und auch gegenwärtig geht ihr noch durch eure abschließenden Erfahrungen, um euer Karma zu seinem Ende zu führen.

Wir von der Galaktischen Föderation erachten euch nicht als ’geringere’ Wesen, nur weil eure Eigenschwingung zurzeit niedriger ist als die unsere. Wir wissen, dass euer Aufenthalt in der Dualität eure eigene Entscheidung war, und dass ihr die höheren Dimensionen verlassen hattet, um mit den Herausforderungen der Dualität konfrontiert zu werden, euch dann aber wieder daraus zu erheben und zum LICHT zurückzufinden. Wir sehen euch bereits als aufgestiegene Wesenheiten und bewundern eure Charakterstärke, auch diese Herausforderung zu meistern. Wenn der offene Kontakt beginnt, werdet ihr sehen, dass wir euch auf gleicher Ebene begegnen. Wir wünschen uns, dass ihr mit uns zusammenarbeitet, und wir möchten euch in unsere Technologien einführen, von denen wir wissen, dass ihr sie rasch übernehmen werdet. Auch jetzt schon grenzen eure Kenntnisse an die unseren, und das bedeutet, dass wir keine Zeit verlieren werden, wenn wir erst einmal beisammen sind. Da gibt es in relativ kurzer Zeit sehr viel zu tun, aber wir werden planmäßig vorankommen und mit dem Ende eures Zyklus auch fertig werden.

Ist es nicht eigentümlich, ihr Lieben, daran zu denken, dass ihr vor rund 70 Jahren die Möglichkeit, dass Wesen wie wir existieren, noch gar nicht akzeptiert hättet?! Ihr hieltet euch zudem an die Idee, dass wir (wenn wir existieren würden) euch auch gar nicht erreichen könnten, da dies viel zu viele Lichtjahre dauern würde. Aber ihr habt seitdem in relativ kurzer Zeit etwas über andere Dimensionen gelernt und darüber, wie wir diese für interstellares Reisen nutzen können. Und so seid ihr nun in der Lage, zu akzeptieren, dass intelligentes Leben euch von weit entfernten Konstellationen aus erreichen kann. Und in der Tat seid ihr auch schon über die Existenz von Parallel-Universen im Bilde, und so erweitert sich euer Verständnis vom Leben immer mehr. Überall wimmelt es von Leben, wenn auch das meiste davon für eure Augen noch unsichtbar ist, weil es in seiner Eigenfrequenz zu hoch schwingt, um von euch registriert werden zu können. Wenn ihr jedoch aufgestiegen seid, wird sich euch das gesamte Universum öffnen, und dann werdet ihr mit Wesenheiten anderer Arten zusammenkommen, zusätzlich zu denen, die von euch eher bereitwillig als menschliche Wesen anerkannt werden.

Ihr habt auf eure spezifische Weise eine Menge an Anregungen und Abenteuern auf der Erde, aber wenn ihr das Recht zu galaktischen Reisen erworben habt, wird euer Leben noch weitaus erfüllter sein. Bedenkt, was ihr über die unterschiedlichen Rassen auf der Erde und über deren Kulturen und religiöse Glaubensrichtungen gelernt habt, und dann denkt in Maßstäben des Universums und stellt euch vor, wie viel mehr es da zu bedenken und zu begreifen gilt. Auf unseren Raumschiffen werdet ihr einige Wesenheiten antreffen, die nicht humanoid sind, aber auch sie sind Mitglieder der Galaktischen Föderation. Ihr neigt dazu, Wesen nach ihrem äußeren Erscheinungsbild zu beurteilen, während wir deren innere Seele erkennen und wissen, dass wir Eins sind.

Wenn ihr bedenkt, was wir euch berichtet haben, werdet ihr begreifen, dass wir euch bei unserem ersten Kontakt nicht zu früh mit allzu vielen Informationen überfluten können. Die Tatsache, dass wir existieren, wird immer noch „zu viel“ sein für viele Leute, die ihre Augen und ihren Verstand vor dieser Möglichkeit bisher immer noch verschlossen hielten. Aber wir werden die Wahrheit über uns behutsam nach und nach bekannt machen – wie auch darüber, wie ihr seit längst vergangenen Zeiten mit uns in Verbindung steht. Viele Zivilisationen hatten bei eurer Evolution ihre Hand im Spiel, und ihr werdet zur rechten Zeit mehr darüber erfahren. Denkt einmal darüber nach, ihr Lieben: Warum haben alle Wesen in diesem Universum eine menschliche Erscheinungsform? Sagt euch dies nicht, dass in allen Dingen Gottes Hand im Spiel ist?!

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und wenn ich auf die Erde blicke, sehe ich ein prächtiges LICHT aus deren sie umgebenden Energiegitternetzwerk aufsteigen. Dies besagt für uns unmissverständlich, dass das LICHT bereits so mächtig ist, dass dieser Zustand keinesfalls mehr rückgängig gemacht oder in seiner vollständigen Manifestation noch gestoppt werden kann. Das ist ein höchst wunderbarer Anblick, und somit ist eure Zukunft in den höheren Dimensionen gesichert.


SaLuSa – 14.April 2010

Die Dunkelmächte erkennen, dass ihre verdeckten Aktionen immer mehr enthüllt werden, und in diesen Zeiten der Wahrheit wird dies auch weiterhin so sein. Der Umfang und das Ausmaß dessen, wie ihr missbraucht und manipuliert wurdet, gehen über euer Begreifen hinaus. Aber ihr werdet genügend darüber erfahren, um zu wissen, dass etwas Radikales und Weitreichendes getan werden muss, um das Krebsgeschwür der Korruption herauszuschneiden, das sich überall in Politik und Geschäftswelt ausgebreitet hat. Das Wissen darüber wird sicherstellen, dass alles, was an dessen Stelle tritt, auf Ehrlichkeit und Fairness basiert, mit der Zielsetzung, Dinge so zu tun, dass sie Allen zum Besten dienen. Dass eine kleine Gruppe von Menschen massenhaft großen Reichtum für sich angesammelt hat, während die Meisten unter euch hart arbeiten müssen – für weniger, als eure Arbeit eigentlich wert ist, das muss sich ändern. Und es wird sich in der Tat ändern, ihr Lieben, und die Pläne zur Einführung dieser Änderungen liegen bereit. Ihr wurdet in so vielfacher Weise glauben gemacht, dass ihr den Mächtigen gegenüber unterwürfig zu sein hättet, und eure Rechte wurden vorsätzlich untergraben, um euch „unten“ halten zu können. Auch dies wird sich ändern, und wenn es auch eine gewisse Zeit dauern wird, diese Situation umzukehren, werdet ihr doch am Ende wieder souveräne Wesen sein.

Es ist eine Ironie, dass in Zeiten, in denen ihr ein so gutes Kommunikations-System habt, dieses von Leuten kontrolliert wird, die sich hinter die Medien stellen und darüber bestimmen, was ihr wissen dürft und was nicht. Was eigentlich öffentlich verbreitet werden sollte, wird zensiert, und das führt dazu, dass euch viele große Themen von nationalem Interesse vorenthalten werden. So etwas wie Pressefreiheit, über alles berichten zu können, was von allgemeinem Interesse ist, gab es schon lange nicht mehr. In der Tat werden Berichte sogar verfälscht, damit die Zielsetzungen der Illuminaten befriedigt werden, und die Journalisten fügen sich lieber, um nicht ihren Job zu verlieren. Wenn sogar ihr Leben und das ihrer Familien bedroht wird, bedarf es schon einer tapferen Person, sich dem zu widersetzen. Dennoch wird die Wahrheit am Ende herauskommen, hauptsächlich dank des Internets, das geschützt werden muss, um das Prinzip des freien Worts zu garantieren. Ein gutes Beispiel dafür, was das Internet bewirken kann, um die Wahrheit herauszubringen, ist die Aufdeckung der gefälschten Operationen um den 11.September 2001. Zwar kann auch das Internet dazu missbraucht werden, die Wahrheit mit Desinformationen zu verfälschen, doch mit Scharfblick und Intuition werdet ihr wissen, was wahr ist und was nicht.

Einige unter euch fragen: “Was kann ich persönlich denn tun, um mitzuhelfen, dass die Dinge sich ändern?”, und unsere Antwort ist, dass wir euch ermuntern, euch untereinander zu informieren, damit die Wahrheit so Vielen wie möglich bekannt wird. Wenn Aktionsgruppen gebildet werden können, umso besser, und gemeinsam mit Anderen werdet ihr weiterhin Druck ausüben dahingehend, dass die volle Wahrheit enthüllt wird. Ansonsten konzentriert euch darauf, die Zukunft zu visualisieren, in der ihr frei seid und in der eure Souveränität wiederhergestellt ist, denn so werdet ihr helfen, sie zu manifestieren. Natürlich haben wir großen Einfluss auf diese Dinge und arbeiten mit unseren Verbündeten zusammen, damit unser Plan für eure Zukunft vollständig in die Tat umgesetzt werden kann. Habt keine Furcht hinsichtlich des Ausgangs der Dinge; er wurde bereits in den höheren Dimensionen von hohen Wesenheiten entschieden, die aus ihrer Perspektive das Gesamtbild sehen können. Was von ihnen verfügt worden ist, wird auch so ablaufen, und alles wird zum Zeitpunkt, da dieser Dualitätszyklus vollendet ist, manifestiert werden. Ihr seid den großen Veränderungen auf der Erde so nahe, während die Sonne und euer Sonnensystem sich weiter in eine höhere Schwingungs-Ebene bewegen. Das wurde auch bereits bemerkt, aber derartige Informationen werden immer noch nicht bereitwillig publik gemacht, sondern weiterhin zurückgehalten. Viele Jahre hindurch wurde da eine Politik der Geheimhaltung betrieben, insbesondere im Hinblick auf die Entdeckungen der NASA, die vorsätzlich darauf aus war, euch das Wissen über unsere Aktivitäten und über uns vorzuenthalten.

Ihr Lieben: wir sind den Bekanntmachungen sehr nahe, die die Wahrheit über uns enthüllen werden. Und keine noch so heftige Leugnung wird daran noch etwas ändern können; die Geheimnisse über unsere Verbindungen mit euch und euren Regierungen werden offenbart werden. Sie wussten bereits viele, viele Jahre über uns Bescheid und haben wiederholt unsere Hilfsangebote abgelehnt. Die nützlichen Dinge, die wir euch bringen, hätten euch bereits seit langer Zeit gehören können, aber ihr wurdet vom Fortschritt abgehalten, um die Gier nach Reichtum und Macht der (sogenannten) „Elite“ zu befriedigen. Es ist an der Zeit, die Dunkelmächte und deren Kumpane aus ihren Positionen zu entfernen, und sie werden nicht in der Lage sein, die Gezeiten des Wandels zu stoppen, die durch die Korridore der Macht rauschen werden. Regierungswechsel haben da hohen Vorrang, und wir werden sicherstellen, dass die richtigen Leute euch repräsentieren, wenn wir offen auf eurer Erde eintreffen. Unsere Wege sind die des Friedens und der Liebe für alles Leben, und diejenigen, die da in Positionen der Macht nicht auf höherer Schwingungs-Ebene arbeiten, werden aus ihren Positionen entfernt werden. Wir werden legale Mittel anwenden, um solche Veränderungen zu bewirken, und da wird es kein Versteck und keinen Ausweg geben, der Gerechtigkeit zu entgehen. Wir wissen ganz genau, was jeder Einzelne während seiner Zeit als „euer Repräsentant“ getan hat, und wir haben die Beweise in der Hand, falls solche benötigt werden.

Die Dunkelkräfte hatten Gelegenheiten, ihre Herzen umzukehren und sich dem LICHT zuzuwenden. Es ist ihre eigene Entscheidung, wo ihre Zukunft liegen soll, und wir haben nichts anderes im Sinn, als sie aus ihren Ämtern zu entfernen. Wie jede andere Seele auch werden sie sich selbst richten, und Vergeltung oder Bestrafung von unserer Seite wird es nicht geben; sie werden sich aber vor den Gesetzen der Menschheit verantworten müssen. Durch den Dualitäts-Zyklus habt ihr viel gelernt; er hat seinem Zweck gedient, euch dahin zu bringen, Gegensätze verstehen zu lernen und euch dennoch wieder zu erhöhen. Ihr seid spirituell jetzt eindeutig stärker als einst, als ihr eure epische Reise durch Finsternis und getrübtes Licht begannt. Es ist wirklich sehr bemerkenswert, dass ihr es trotz des Verlusts eurer wahren Identität geschafft habt, euren Weg zurück (zum LICHT) zu finden und heute vor der Tür zum Aufstieg zu stehen. Das ist wirklich eine wunderbare Leistung, zu der man euch applaudieren muss.

Haltet euren Fokus wie immer auf die Zukunft gerichtet; die Vergangenheit wird schon für sich selber sorgen. So wird eure Energie am besten genutzt, denn je mehr unter euch dies tun, desto rascher werden eure Eigenschwingungen sich erhöhen. Das wird auch euren Schutzmechanismus gegen Belästigungen von der Dunkelseite erhöhen, deren ihr euch dann leicht erwehren können werdet. Im Zuge eurer Erhöhung steigt auch euer Bewusstseins-Niveau, und ein stärkeres Bindeglied zu eurem Höheren Selbst bildet sich aus. Das ist zunächst nur ein Schritt auf dem Weg zum Super-Bewusstsein und zu eurer Rückkehr in die höheren Dimensionen, wo euer Erwachen dann vollständig sein wird. Auch jetzt schon erhöht sich euer Gewahrsein, und ihr werdet intuitiver. Ihr werdet allmählich feststellen, dass ihr keiner äußeren Hilfestellung mehr bedürft, so wie das früher der Fall war. Das sind sichere Anzeichen, dass ihr sehr rasche Fortschritte macht, und so werdet ihr zweifellos erfolgreich darin sein, den Aufstieg zu erreichen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin entzückt, euch Botschaften übermitteln zu können, denn das hilft mit, ein Band zwischen uns zu schaffen, das uns gemeinsam weit bringen wird. Wir haben so Vieles gemeinsam, sodass es nicht allzu lange dauern wird, dass ihr unsere Ebene erreicht, und das wird euch dahingehend „restaurieren“, dass ihr wieder „einer von uns“ seid, – so wie es eigentlich sein sollte. Lasst eurer Vorstellungskraft freien Lauf, dann werdet ihr vieles aufgreifen, was sich bereits auf dem Weg zu euch befindet. Unsere Glückseligkeit und Freiheit wird wieder zu euch zurückkehren, bevor ihr die Erde verlasst.


SaLuSa – 16.April 2010

 

Jeder Seele wird Gelegenheit gegeben, noch ausstehendes Karma aufzulösen; und weil ihr euch jetzt in eurer letzten Lebenszeit auf Erde befindet, leben einige unter euch ein hektisches Leben. Karma wird normalerweise abgearbeitet, wenn sich dafür die besten Gelegenheiten bieten, und das muss nicht notwendigerweise immer gleich anschließend an das Leben geschehen, in dem man sich dieses Karma zugezogen hatte. Es ist ein wesentlicher Faktor, der euren Lebensplan bestimmt, und in den meisten Fällen geht es dabei um persönliche Beziehungen. Ein jeder unter euch bricht in sein Leben auf, um nach Glück und Erfüllung zu suchen, aber oft gibt es da Enttäuschungen. Ihr Lieben: Falls ihr es nicht geschafft haben solltet, in einigen Aspekten eures Lebens erfolgreich gewesen zu sein, bedenkt dabei, dass dies vielleicht im Voraus so geplant sein könnte – mit dem Ziel, euch zu Lektionen zu verhelfen, die wertvoll für euch sind. Denn schließlich geschieht nichts zufällig, was für euer Leben wichtig ist.

Auf unserer Dimensions-Ebene haben wir die Notwendigkeit des Karma längst überwunden, und wenn wir einmal Gefahr laufen sollten, fehlerhafte Entscheidungen zu treffen, erkennen wir dies sofort und nehmen unverzüglich Korrekturen vor. Für uns gründen sich persönliche Beziehungen auf Liebe und Respekt füreinander. Wir anerkennen unsere Einheit, unser Einssein mit Allem Was Ist, und anerkennen die göttliche Essenz, die alles Leben in sich trägt. Unsere diesbezügliche Wachsamkeit betrifft getroffene Entscheidungen, die sich auf viele Seelen auswirken könnten, so etwa unsere Beteiligung an eurer Zukunft. Der Ausgang solcher Entscheidungen ist nicht immer deutlich, aber die Entscheidungen basieren auf unserer Erfahrung und unserer Fähigkeit, in den Wahrscheinlichkeiten der Zukunft „lesen“ zu können und zu spüren, wo wir zuversichtlich sein können, damit möglichst wenig „schiefgehen“ kann! Wenn eine fortgeschrittene Zivilisation bei einer anderen Zivilisation interveniert, die noch in der Entwicklung ist, dann ist viel Sorgfalt geboten, um sicherzugehen, dass es keine gravierende Einmischung in deren Evolutionsprozess ist.

Auf der Erde habt ihr an fast jeder „Ecke“ irgendwelche Entscheidungen zu treffen, und dabei neigt ihr dazu, euch Karma einzuhandeln. Doch wenn ihr Ziel und Zweck des Lebens begreift und die Tatsache anerkennt, dass ihr Alle Eins seid, werdet ihr dem Leben mit größerer Verständnisfähigkeit begegnen. Dazu ist es nicht notwendig, sich in religiöse Glaubenssätze einbinden zu lassen, denn diese können zuweilen den gegenteiligen Effekt haben, weil sie euch von anderen Menschen isolieren können. Auch solche Seelen arbeiten ihr Karma ab durch entsprechende Erfahrungen, und im Muster der Dinge trägt jede Erfahrung zu eurem vollständigen Bewusstsein bei, denn es handelt sich ja um Erfahrungen, die ihr während all eurer Lebenszeiten gesammelt habt.

Wenn ihr dann schließlich aufsteigt, könnt ihr absolut sicher sein, dass ihr die Dualität überwunden habt, und dann wird man euch als wahrhafte Meister ansehen. Ihr gehört zu den tapfersten Seelen, die ihr spirituelles Gewahrsein „feingeschliffen“ haben, da sie ihre Erfahrungen persönlich gemacht haben. Vielleicht fragt ihr euch, was mit euren negativen Erinnerungen geschieht, von denen viele euch vor dem Leben erschrecken ließen. Macht euch bitte klar, dass, wenn euer Bewusstsein sich erhöht, ihr derartige Erinnerungen beiseitelegen werdet und euch am Ende nur noch eure Triumphe und Erfolge ins Gedächtnis ruft. Denn ihr könnt tatsächlich die niederen Schwingungen nicht in die höheren Ebenen mitnehmen; das ist eine Gesetzmäßigkeit. Wann immer ihr Kummer und Traurigkeit in euch habt, wisst, dass diese nicht für immer da sein werden, denn die Energien der Liebe und der Glückseligkeit werden an ihre Stelle treten.

Das Leben kann grausam und unfair erscheinen; erinnert euch aber daran, dass ihr euch eure Wirklichkeit selbst geschaffen habt. Ihr könnt den Gesetzen des Universums nicht entkommen; dennoch wirken sich diese in keiner Weise in Form von Strafen aus. Denn in Wirklichkeit steht hinter ihnen die großartige Energie der LIEBE und des LICHTS; sie ist die treibende Kraft von All Dem Das Ist. Euer Fortschritt liegt in euren eigenen Händen, aber wir erinnern euch auch immer wieder daran, dass der Pfad, den ihr gewählt habt, ein Pfad ist, für den ihr euch selbst entschieden hattet. Das geschieht in Übereinstimmung mit eurem freien Willen, der euch gewährt wurde, damit ihr in eurer Wahlmöglichkeit nicht eingeschränkt seid. Es wird von euch aber nicht erwartet, dass ihr schon vorher immer genau wisst, welches der bestmögliche Weg ist, und deshalb sind da immer auch höhere Wesenheiten mit Weisheit und Verständnis, die euch führen werden, wenn ihr darum bittet. Und obwohl wir vollständig bewusste Wesen sind, konsultieren auch wir sie jetzt immer noch, wenn wir hinsichtlich des besten Wegs unseres Handelns unsicher sind. Bedenkt dabei, dass wir uns mit der Zukunft von Planeten und deren Zivilisationen befassen, so wie auch in eurem Fall. Das ist eine große Verantwortung, und da muss Sorgfalt gewahrt werden, wenn es um Entscheidungen geht. Ihr steht jetzt am Torweg zum Aufstieg, und wenn die Veränderungen starten, die den Aufstieg einleiten, müssen diese Veränderungen euch mit so wenig Unbequemlichkeiten wie möglich dort hinbringen. Im Hinblick auf die massiven Veränderungen, die da vorgenommen werden müssen, möchten wir so vorgehen, dass es glatt und reibungslos geschieht, und das ist der Grund, weshalb wir unsere Pläne so oft einer erneuten Revision unterziehen. Das Timing muss korrekt sein, und wir werden uns nicht in Bewegung setzen, bevor nicht erkennbar ist, dass der Erfolg sicher ist.

Wenn ihr die weltweiten Probleme bedenkt, die da herrschen, und an das Ausmaß des Wandels denkt, der da kommt, macht euch klar, dass dies ein erhebliches Unternehmen für uns ist! Aber wir haben auch unbegrenzte Ressourcen zur Verfügung und haben vollkommenes Vertrauen in unsere Fähigkeit, den Plan in die Tat umzusetzen. Wenn wir euch erst einmal offen besuchen können, werden eure Zweifel und Frustrationen verschwinden, denn ihr werdet rasch erkennen, dass wir die Repräsentanten des Schöpfers in göttlicher Mission sind. Eure Zukunft ist verbunden mit der vollständigen Schwingungs-Anhebung des Universums, und da seid ihr genau so wichtig wie jeder andere Bestandteil des Plans.

Eure Teilhabe am Wandel erfordert nichts weiter als eure Hingabe an die Sache, indem ihr das Glück und die Freude visualisiert, die diese allem Leben auf der Erde bringen werden. Bleibt im LICHT und lebt euer Leben nach euren besten Fähigkeiten, so, als wäret ihr bereits aufgestiegen. Verbreitet Liebe und Harmonie, wo und wann immer ihr könnt, und lasst jegliche Negativität an euch vorbeigehen. Ihr könnt diese nicht auf gleicher Ebene bekämpfen sondern müsst euch über sie erheben und sie mit Liebe umhüllen. Auf diese Weise werdet ihr zur Gesamt-Schwingung auf der Erde beitragen und in der Tat helfen, sie immer mehr anzuheben. Ihr werdet feststellen: Je mehr ihr vom LICHT her denkt und handelt, desto leichter wird es sein, euren Platz auf höherem Level beizubehalten.

Bedenkt, ihr Lieben, dass ihr Mitgestalter des Reinigungsprozesses auf der Erde seid, und es gehört zu eurer Verantwortung, alles zu tun, was ihr könnt, um die Schäden wieder gut zu machen, die über viele Jahre angerichtet wurden. Natürlich tragen wir unseren Teil dazu bei, auch wenn ihr nicht unbedingt dessen gewahr sein mögt, was wir da eigentlich genau tun. Vieles von unserer Arbeit geschieht unangemeldet und wird nicht öffentlich mit eurer Kenntnis stattfinden, solange wir nicht in der Lage sind, einmütig mit euch zusammenarbeiten zu können. Mutter Erde „rumpelt“ weiter vor sich hin und wartet darauf, ihre eigenen Vorbereitungen auf den Aufstieg zum Abschluss bringen zu können. Es wird daher wichtig, dass ihr ermöglicht wird, dies sehr bald zu tun. Es gibt Gründe, die mit eurer Sicherheit in Verbindung stehen, die eine gewisse Intensivierung der Reinigungs-Operation bisher aufhalten, die dennoch komplettiert werden muss für die Bereitschaft zum Aufstieg.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich segne euch alle und hülle euch in LICHT. Möget ihr davon berührt werden, und möge euer Bewusstsein in eine höhere Ebene als je zuvor hinein aufgeweckt werden. Viele höhere Wesenheiten fokussieren ebenfalls ihr LICHT auf die Erde, und das LICHT nimmt zu, – mit eurer Fähigkeit, es bei euch zu verankern.


 SaLuSa – 19.April 2010

– durch Mike Quinsey –

Wir informieren euch so oft darüber, dass „alles gut vorankommt“, und das meinen wir wirklich so, denn ihr kennt nicht den vollen Umfang, in dem unsere Verbündeten und wir einen Weg für die vielen Veränderungen vorbereiten. Da läuft ständig ein Vorstoß dahingehend, zu erzwingen, dass eine Reihe von Streitfragen gelöst wird, und die Leute, die beauftragt sind, wichtige Bekanntgaben zu machen, fühlen sich sicher, dies tun zu können. Da nähern sich allerdings auch günstige Gelegenheiten, die die Hand unserer Verbündeten stärken werden, und die damit einhergehende Energie ist äußerst kraftvoll und wird zu den erwarteten und erforderlichen Aktionen führen. In jeder Woche, die da verstreicht, ist ein weiterer Schritt vorwärts zu verzeichnen, und die erwarteten Bekanntmachungen rücken immer näher. Es ist an der Zeit, mit der Wahrheit über eure vielen Freunde im Weltraum und deren Verbindung zur Erde herauszurücken, und das wird viele weitere Fragen über Dinge auslösen, die euch bisher verheimlicht wurden. Und es wird auch sachdienlich dafür sein, zu enthüllen, wer eigentlich hinter den Versuchen – und angeblichen „Gründen“ dafür – steht, euch davon abzuhalten, die Wahrheit zu erfahren. Der Kampf um Kontrollherrschaft über euch tobt schon seit langer Zeit, und die Dunkelkräfte wären dabei schon fast erfolgreich gewesen. Glücklicherweise wurden die Ereignisse dazu genutzt, die Gelegenheiten für die ’Illuminaten’ einzuschränken, noch irgendwelche weiteren Fortschritte zu erzielen. Sie kämpfen darum, ihre Stellung zu halten und verschwören sich dahingehend, chaotische Zustände für euch zu schaffen. Aber sie werden nicht in der Lage sein all das zu erreichen, was sie sich vorgenommen hatten, denn wir grenzen ständig die wahrscheinlichen Auswirkungen ihrer heimlichen Aktionen ein.

Unsere Verbündeten sind über die ganze Welt verteilt, was sehr nützlich ist für unsere Bemühungen, unsere eigenen Pläne voranzubringen. Wir haben eine Reihe von Optionen, was die Bekanntmachungen betrifft, und letztlich wird die Lösung dieses Problems aus einer am wenigsten erwarteten Quelle kommen. Sicher ist, dass diese Bekanntmachungen sehr nahe vor ihrer Verbreitung stehen, und das ist dann einer der wichtigsten Schritte, der zu euren Gunsten unternommen werden wird. Es bestand unsererseits nie das Bestreben, das euch die Wahrheit aufgezwungen werden sollte, sondern wir möchten euch mit Informationen versorgen, die den unvermeidlichen Schock mildern werden, den Einige erleben werden. Denn nicht Jede/r ist bereit, sich seine/ihre Überzeugungen erschüttern zu lassen, wenn er/sie zu schnell zu viel auf einmal erfährt.

In den letzten Jahren waren wir in der Lage, eure Medien und eure Fernseh-Programme zu beeinflussen. Wir waren erfolgreich in der Lage, unsere Anwesenheit in einer Weise zu zeigen, dass wahrheitsgetreuer über uns und unsere friedliche Annäherung an euch reflektiert wird. Wir haben eine Mission, die ungeachtet jeder Einmischung durchgeführt und wie geplant vorankommen wird, und wir sind motiviert durch unsere Liebe und unseren Dienst für die Menschheit. Ihr seid im Moment wie unsere „Kinder“, aber ihr werdet in äußerst raschem Tempo erwachsen werden. Je mehr ihr euch ins LICHT hineinbegebt, desto mehr erreicht ihr die höheren Ebenen, aus denen wir kommen. Es ist unsere Sache, dafür Sorge zu tragen, dass ihr den Pfad zum Aufstieg beschreiten erreichen könnt, und dass rechtzeitig alle Vorbereitungen abgeschlossen sind, um Mutter Erde einbeziehen zu können.

Jede Woche, die vergeht, ist eine weitere Gelegenheit für, eure Eigenschwingung anzuheben, denn von außerhalb der Erde werden hohe Energieströme zur Erde ausgestrahlt. Es ist ein fortlaufender Prozess, und da könnt ihr sozusagen mit dem Fluss gehen und allmählich in eure Eigenschwingung angehoben werden, sodass ihr bereit seid, wenn der Aufstieg vor sich geht. Lasst es einfach nicht zu, euch aktiv in die Negativität um euch verwickeln zu lassen, sondern sendet stattdessen euer LICHT und eure LIEBE an sie aus. Auf diese Weise werdet ihr machtvoller, und vielleicht müsst ihr da euer wahres Potential erst noch erkennen. Das gilt zum Beispiel für eure Selbstheilung oder das Heilen Anderer, und wenn ihr euch da kompetent fühlt, warum testet ihr dann nicht eure Fähigkeiten?! Werdet zum LICHT-Kanal und erlaubt diesem Kanal, eure Energie aus euch fließen zu lassen, wenn ihr diese Energie in die Aura einer entsprechenden Person lenkt. Das ist ein sehr einfacher Weg, heilende Energie zu einer anderen Person oder auch zu einem Tier zu transportieren, wenn ihr dies tun möchtet. Begleitet eure Heiltätigkeit mit Mantras oder Gebeten um Hilfe durch einen Meister oder Engel; diese werden euch dann Kraft schicken.

Ihr habt unzählige Kräfte, die zu euch kommen werden, während ihr euch den Endzeiten nähert, und ihr werdet diese Kräfte mitnehmen und auf ein noch höheres Niveau bringen. Dann wird sich der Vorgang des Heilens zum Beispiel durch die Kraft der Gedanken augenblicklich vollziehen. Eure kreativen Fähigkeiten werden euch schon durch pures Denken in die Lage versetzen, alles zu manifestieren, was auch immer ihr brauchen werdet. Dasselbe gilt, wenn ihr euch irgendwo anders hinbewegen müsst: auch dann wird dies mit Anwendung eurer Gedankenkraft geschehen. Solche Kräfte nutzt ihr eigentlich auch schon jetzt, aber ihr habt höchstwahrscheinlich nur eine geringe oder gar keine Vorstellung davon, was ihr da wirklich tut. Denkt es euch so, dass, worauf auch immer ihr euren Fokus richtet, dieses darauf reagieren wird, und das kann natürlich sowohl aus positiven als auch aus negativen Gründen geschehen. Deshalb müsst ihr euch davor hüten, einer anderen Person Schaden zu wünschen, denn wenn ihr für etwas dieser Art verantwortlich seid, wird es sicher irgendwann zu euch zurückkehren. Dies gilt besonders dort, wo ihr es mit Personen zu tun habt, die fortgeschritten genug sind, um einen Schutz um sich selbst aufbauen zu können. Diese Person könnt ihr selbst sein, wenn ihr euch daran erinnert, euch mit LICHT umgeben zu halten und es als Kokon zu visualisieren, in dem euer Körper sicher ist.

Eure spirituelle Reise durch viele Lebenszeiten nähert sich ihrem Ende, was die Dualität betrifft. Aber sie wird mit dem Aufstieg weitergehen, und ihr werdet niemals aufhören, zu lernen, wenn ihr euren Weg durch die höheren Dimensionen macht. Dieser wird euch auf eurem evolutionären Pfad weiterführen, bis ihr zur QUELLE zurückgekehrt seid. Ihr habt die schwierige Strecke so gut wie beendet, auf der ihr euren Weg durch die Herausforderungen der Dualität gefunden habt, und es war eine sehr mühsame Zeit, während der ihr euch nach dem LICHT ausgestreckt habt. Das Verständnis von Ziel und Zweck des Lebens ist höchst wichtig, und es ist ein Schritt vorwärts, der euch fest auf euren spirituellen Pfad bringt. Und die Akzeptanz der Einheit allen Lebens wird euch zu einem Punkt höher bewussten Gewahrseins erheben. Das könnt ihr dann zum Ausdruck bringen, indem ihr eure Liebe und euer LICHT mit allen Lebensformen teilt. Dann werdet ihr die Dinge in einem neuen Licht sehen, und Separatismus wird nicht länger etwas sein, zu dem ihr beisteuert, und wird in eurem Denken überflüssig werden.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich muss euch sagen, ihr Lieben, dass ihr, wenn ihr Andere vor euer Selbst stellt, auf dem Weg zum Aufstiegt schon weit fortgeschritten seid. Wenn ihr zudem Anderen ihre Erfahrungen gönnt, ohne darüber zu urteilen, und akzeptieren könnt, dass diese Erfahrungen das Resultat der freien Entscheidung sind, dann habt ihr eine weitere Hürde geschafft. Wir von der galaktischen Föderation blicken auf die Erde und sehen die Negativität, die da geschieht, aber wir richten nicht über sie sondern wissen, dass sie schließlich vorübergehen wird, und als Resultat werdet ihr gestärkt daraus hervorgehen. In dieser Lebenszeit habt ihr wahrscheinlich mehr gelernt als zu jeder anderen Zeit, denn die Frequenzen haben in jüngster Zeit begonnen, euch alle in einen höheren Zustand des Gewahrseins zu heben. Da das LICHT immer kraftvoller wird, beschleunigt es auch euer persönliches Wachstum, und es ist ein wunderbarer Anblick, zu sehen, wie das LCIHT von der Erde ausstrahlt, wo einst so Vieles im Dunkeln lag.


SaLuSa – 23.April 2010

Es gibt bei euch eine Fülle von Weltereignissen, die eure Gedanken beschäftigen, und wenn ihr die Nachrichten verfolgt, werdet ihr sicher einräumen, dass da eine Menge Rastlosigkeit herrscht. Der Grund dafür sind die höheren Energien, die die Menschen jetzt aus ihrer überholten Denkweise herausholen, sodass sie nach einer neuen Lebensweise Ausschau halten. Viele haben gar keine genaue Vorstellung davon, wonach sie eigentlich suchen, und da genügt es, festzustellen, dass sie sich dessen bewusst sind, dass eine neue Herangehensweise (an das Leben) erforderlich ist. Die bisherigen Herangehensweisen sind nicht länger geeignet, die Versprechen für irgendetwas von dem einzulösen, was nur ein neues Paradigma leisten könnte, das die Bedürfnisse der Bevölkerung berücksichtigt. Staatsführer kommen und gehen, und ihre Versprechen werden nicht eingehalten, und die Dunkelkräfte waren in der Lage, jegliche Veränderung zu verhindern, es sei denn, sie haben sie zuvor gebilligt. Im Laufe vieler Jahre haben sie ihre Tentakel überall hin ausgestreckt und sich in Positionen hoher Autorität eingeschlichen, und ihre Politik der Angst hat jeglichen Widerstand „auf seine Plätze verwiesen“. Bestechung und Erpressung waren ihr „Markenzeichen“, und damit waren sie viele Jahre lang erfolgreich. Aber sie haben nicht mit dem allgemeinen Erwachen gerechnet, das da vor sich gegangen ist, und auch nicht damit, dass das LICHT einen festen Halt auf Erden gewonnen hat. Das Massenbewusstsein hat sich ganz plötzlich erhöht, und die Menschen haben ihre Eigenmacht zurück gewonnen.

Und nun steht ihr am Steuerruder und lenkt euer „Schiff“ in Richtung Aufstieg, und euer Fokus ist fest auf euer Ziel ausgerichtet. Nichts kann dieses „Schiff“ jetzt mehr stoppen, wenn es vorwärts drängt, und während es dies tut, sammelt es immer mehr Seelen ein, die zum LICHT hin erwachen. Ein neuer „Tag“ dämmert herauf, von dem alles mit Kraft und Macht versehen werden wird, und dann werden die Probleme der Vergangenheit ausgerottet sein. Die Energien treiben euch bereits in Richtung Vollendung, und lange erwartete Wohltaten, die euch aufrichten sollen, stehen bereit, eingeführt zu werden. Macht euch klar, dass viel Arbeit darauf verwendet wurde, um zu garantieren, dass diese Periode das wiedergutmacht, was euch an Wohltaten bisher vorenthalten wurde. Zwar stimmt es, dass ihr euch eure eigene Wirklichkeit geschaffen habt, aber dennoch bestand die Hoffnung, dass ihr sie durch euer eigenes Bemühen verändern würdet, was ja inzwischen auch geschehen ist. Zunächst schien dies nicht so, denn ihr wart überwältigt von der Finsternis, die eure Welt umhüllte. In konzertierter Anstrengung und Zusammenarbeit haben wir dann innerhalb einer sehr kurzen Periode das LICHT auf Erden verankert und ein mächtiges Energie-Gitternetz errichtet. Und innerhalb eines Zeitraums von wenigen Jahren hat es an Kraft gewonnen und wirkt durch kraftvolle „Leuchtfeuer“ an seinen Energie-Knotenpunkten.

Ihr habt etwas erreicht, ihr Lieben, was einst noch für unmöglich gehalten wurde: ihr habt euch erfolgreich gegen die Dunkelkräfte verteidigt. Wo ihr dasselbe Schicksal wie die sagenumwobenen Zivilisationen von Atlantis und Lemuria erlitten habt, habt ihr euch rechtzeitig daraus erhoben, um eine weitere große Katastrophe zu verhindern. Zwar gibt es immer noch Vorfälle, die Zerstörungen und Verlust an Leben verursachen, doch wird nicht zugelassen werden, dass diese euch verschlingen. Der Reinigungsprozess ist auf jeden Fall notwendig, doch wird er in geplanter Weise vor sich gehen, die euer Wohlergehen im Blick behält. Wenn wir unsere Kräfte erst einmal vereinen können, werdet ihr über alle Aktionen informiert werden, bei denen wir die Regie führen, und genauestens in Kenntnis gesetzt werden über das, was geschehen wird. Eure Sicherheit werden wir an oberster Stelle im Sinn haben, und wir haben da eine ganze Anzahl von Optionen, falls es notwendig sein sollte, euch zu evakuieren.

Ihr wartet geduldig auf eine Bekanntmachung, die unser Vorhandensein öffentlich zugibt, und wir drängen dazu, denn wir möchten endlich mit der Mission beginnen, für deren Durchführung wir hierher gekommen sind. Eine solche Gelegenheit rückt jetzt näher, und wir haben in der Tat viele Freunde von hohem Einfluss, die diese Bekanntmachung verbreiten können. Wer immer noch versucht, dies zu verhindern, wird damit keinen Erfolg haben, und das ist in der Tat auch sinnlos, denn wir haben die höchste Autorität hinter uns. Wir wissen, dass es so etwas wie ein ’Spiel’ ist, das ihr da in der Dualität spielt, das aber dennoch seine Bedeutung hat – als Weg, Erfahrung mit dem Umgang mit dunklen Kräften zu sammeln. Diese Erfahrung war für euch mit schweren Prüfungen verbunden, und nun erwacht ihr zur Wahrheit darüber, wer ihr eigentlich seid.

Der Vorhang (in diesem ’Spiel’) fällt allmählich und beendet damit eine lange Periode der Finsternis, die eure Fähigkeit, sie zu überwinden, schmerzlich auf die Probe gestellt hat. Es wird noch ein bisschen mühsam sein, doch am Ende wird eure Souveränität wiederhergestellt sein, und dann werdet ihr stolz euer LICHT am kommenden Aufstieg ausrichten und euch in die höheren Dimensionen bewegen. Das klingt einfach und ist gewiss auch nicht schwierig; wir werden euch dennoch weiterhin raten, euren Fokus auf das LICHT auszurichten. Lebt nach eurem neuen Verständnis dessen, was und wer ihr in Wirklichkeit seid, und „gebt von euch selbst“, wo immer ihr könnt. Durch euer Beispiel werdet ihr Andere animieren, euch zu folgen, und damit werdet ihr ihnen helfen, sich ebenfalls aufwärts zu entwickeln. Lichtarbeiter sind für ihr friedfertiges Verhalten und für ihren Dienst an Anderen bekannt, und viele haben bereits diese Ebene erreicht. Ihr seid die Pioniere der Neuen Welt, und eure Präsenz ebnet den Weg für unsere Ankunft.
Ihr mögt euch fragen, was wir all die Jahre getan haben, seit wir uns euch genähert haben. Die Antwort ist, dass wir eigentlich nie weg gewesen sind und dass die Galaktische Flotte permanent um die Erde herum stationiert gewesen ist, wobei die größeren Raumschiffe weiter entfernt in einem Außenring stationiert sind. Es gab viel zu tun dafür, eure Erde zu überwachen und ihre Stabilität zu gewährleisten, denn von Zeit zu Zeit unterliegt sie gewissen Taumel-Effekten („Wobbeln“). Und auch ihre Beben werden registriert, und dann werden Justierungen vorgenommen, um die Wahrscheinlichkeit schwerer Erdbeben zu mildern. Außerdem haben wir in vorsichtiger Weise unsere Technologie eingesetzt, um die Umweltverschmutzung auf einem unteren Level zu halten, und da haben wir uns insbesondere um eure Atmosphäre gekümmert. Dadurch sind wir immer auf aktuellem Erkenntnisstand über den Zustand der Erde, und sind in der Lage, jede Veränderung vorauszusagen. Hier gab es jedoch auch störende Einmischungen seitens der Dunkelmächte mit ihren Möglichkeiten, euer Wetter zu beeinflussen. Das ist eine Waffe, die sie einsetzen, ohne dass man ihnen groß nachsagen könnte, dass sie da ihre Hand im Spiel haben; aber wir kennen ihre Pläne und handeln entsprechend. Ihr mögt fragen, warum wir all dem denn nicht grundsätzlich Einhalt gebieten, und da müssen wir sagen, dass es uns nicht gestattet ist, uns in euer Karma und in eure Freiheit einzumischen, euch eure Wirklichkeit selbst zu schaffen. Wenn ihr falsche Entscheidungen trefft, ist es an euch, mit den Resultaten fertig zu werden; es ist die Gesetzmäßigkeit von Ursache und Wirkung, die ihr damit aufruft.

Natürlich gibt es im Reich des Schöpfers viele Gesetzmäßigkeiten, die Harmonie und Ausgeglichenheit aufrechterhalten, und wenn ihr diese erfahrt, werdet ihr dadurch zu verantwortungsvollen Einwohnern der Galaxis. So habt ihr zum Beispiel erst in jüngster Zeit angefangen, die Gesetzmäßigkeit der Absicht, der Zielsetzung zu begreifen, und das hat euch im Zusammenhang mit dem Begriff „Aufstieg“ weitergeholfen. Schmerzlich für uns – müssen wir euch immer wieder sagen: das, worauf ihr euren Fokus lenkt, zieht die entsprechenden Resultate herbei. Ihr lasst euch im Allgemeinen sehr leicht ablenken, und dann spielt sich wiederum sehr viel Anderes um euch herum ab, – ein weiterer Grund, auf das konzentriert zu bleiben, was ihr eigentlich herbeiwünscht.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich beobachte, wie sehr ihr euch danach sehnt, unsere Freunde zu sein. Diese Wünsche werden bald erfüllt, denn es wird nun nicht mehr lange dauern, bis wir einander in Freundschaft die Hände reichen.


 

Nach oben