Botschaften von SaLuSa
 

     

SaLuSa – 1.April 2009

Wenn wir die Menschliche Rasse überblicken und das Bewusstseins-Niveau auf eurem Planeten messen, ist es offensichtlich, dass die Mehrheit immer noch einen verschlossenen Geist hinsichtlich unserer Existenz hat. Doch in jüngster Zeit hat dieser Gedanke Einzug in das Bewusstsein vieler unter euch gehalten und bleibt dort, bis der erwachende Geist einen ‘Stups’ erhält und dieser Gedanke zu einer stärker akzeptierten Tatsache wird. Ob es dann ein weiteres Nachforschen in diesem Themenbereich gibt, hängt sehr davon ab, wann diese Person unsere Anwesenheit als Hilfe für euch anerkennt. Einige betrachten uns als völlig separat von sich selbst, und sie würden es schwierig finden, zu akzeptieren, dass wir seit Jahrtausenden mit euch in Verbindung stehen. Dies sind die Hindernisse, die überwunden werden müssen, aber wir würden nichts unternehmen, das die Leute zwingen würde, ihre Meinung zu ändern. Wir sind fürsorgend und sind uns eurer Bedürfnisse bewusst; es muss eine sanfte und subtile Annäherung sein; sonst würden wir Ängste auslösen, wo zuvor noch keine vorhanden waren.

Es werden jedoch notwendigerweise Ereignisse kommen, die uns der gesamten Menschheit vor Augen führen werden. Die Wahrheit über uns muss an die Öffentlichkeit gelangen und kann nicht mehr viel länger verheimlicht werden. Das wird die Art und Weise, wie ihr über uns denkt, umwandeln und klar und eindeutig die friedlichen Absichten zeigen, die wir für euch haben. Es ist wahr, dass einige Gruppen von ET’s nicht die gleichen Gründe hegen wie wir, euch zu kontaktieren. Das ist das Resultat des freien Willens, der zugelassen werden muss, und da haben eure niederen irdischen Schwingungen solche Wesenheiten manchmal herbeigezogen. Was ihr daraus schließt, bleibt euch überlassen, aber es muss gesagt werden, dass derartige Zusammentreffen im Geheimen geschehen und dem Blick der Öffentlichkeit vorenthalten werden.

Wir möchten noch weiter gehen und sagen, dass nur Mitglieder der Illuminaten oder mit ihnen eng Verbündete in alle Details dazu eingeweiht sind.

Während der Monat verstreicht, wird zunehmender Druck auf die U.S.-Regierung ausgeübt werden, mehr Details über uns freizugeben. Es liegt nicht nur an mangelnder Information, dass wir immer noch ein Mysterium für die Bevölkerung sind, sondern an einer massiven Vertuschung und dem Ausstreuen von Desinformation. Das ist nun schon viele Jahre so, aber ist wird für die Dunkelmächte immer schwieriger, ihr Wissen über uns noch weiter geheim zu halten. Millionen von Einzelpersonen haben unsere Raumschiffe an eurem Himmel gesehen, und alles in allem haben viele unter euch Sichtungen oder auch Kontakte mit uns erlebt. Das ist für gewöhnlich eine einfache Angelegenheit, die eigentlich ausreichen sollte, um zu garantieren, dass die Realität unserer Anwesenheit akzeptiert wird. Wir helfen unseren Verbündeten, die Informationen zu erhalten, die über uns herausgegeben werden, und das ist ein notwendiger Schritt auf dem Wege des Hinwirkens auf eine vollständige Enthüllung.

Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir mit dem Interesse beschäftigt waren, das durch NESARA ausgelöst wurde. Das scheint sich gelegt zu haben, und es steht zu erwarten, dass dessen Wohltaten in Kraft treten werden, sobald eure derzeitige Finanzkrise bereinigt ist. Und eigentlich sind diese Wohltaten ja Teil der Antworten auf eure Probleme, denn immer mehr Menschen akzeptieren, dass es da weitreichende Veränderungen geben muss. Das alte System hat sich als korrupt erwiesen und hat keinen Platz innerhalb der Bewegungen, die einem neuen Paradigma zur Existenz verhelfen. Ihr selbst werdet das Mittel sein, über das die ersten großen Veränderungen Wirklichkeit werden, denn eure Forderungen können nicht länger ignoriert werden. Regierungen mögen zwar der (irrigen) Meinung sein, sie seien das Gesetz selbst, aber sie wissen, dass sie nicht zu weit gehen können, wenn sich nicht Rückwirkungen seitens der Wähler erleiden wollen. Die Dinge werden Zeit brauchen, um ein Handlungsmuster zu entwickeln, das Anerkennung findet. Doch das wird zunehmend deutlich werden, und wenn dem Rest der Welt erst einmal ein führender Hinweis gegeben wird, werden alle Anderen folgen.

Wie ihr wahrscheinlich erwartet, gibt es Räte in den höheren Dimensionen, die den Grad kontrollieren, in dem die verschiedenen Strahlen des LICHTS zur Erde gestrahlt werden. Es ist ein Prozess der Erhöhung, der das Schwingungs-Niveau innerhalb eurer Dimension allmählich steigert. Er ist so berechnet, dass er ein Ansteigen des Massen-Bewusstseins bewirkt – in einer Weise, die für euch akzeptabel ist und auf die ihr euch stützen könnt. Dieses Niveau allzu schnell weiter anzuheben, würde Unbehagen bei denen auslösen, die schlecht darauf vorbereitet sind.

Ziel ist, so viele unter euch wie möglich zum LICHT zurückzulenken, damit sie in die Lage kommen, durch den Aufstieg erhöht werden zu können. Und so werdet ihr verstehen, dass da ein großartiger Plan ausgearbeitet wird, der von hohen LICHT-Wesen unterstützt wird.

Wenn ihr euch so sehen könntet, wie wir euch sehen, hättet ihr keinen Zweifel daran, dass ihr eigentlich Licht-Wesen seid. Das Ausmaß eurer Weiterentwicklung und Erhöhung kann über euer Chakra-System eingeschätzt werden. Im Durchschnitt sind bei den meisten Personen bisher nur die unteren drei Chakren vollständig aktiv, während bei jenen Menschen, die ihr Bewusstsein bereits erhöhen konnten, hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass inzwischen deren sieben Haupt-Chakren gut geöffnet sind. Es gibt noch weitere Chakren, die auch noch geöffnet werden: am Ende werdet ihr dann ein Stadium erreicht haben, wo 12 Haupt-Chakren vollständig geöffnet sein werden. In diesem herrlichen Zustand vollständigen Gewahrseins werdet ihr zu eurem Über-Bewusstsein zurückgekehrt sein. Die Chakren verraten so Vieles über euch, und sie sind ein positives Anzeichen für euren Gesundheitszustand. Der Ausbruch vieler Krankheiten kann im frühesten Stadium am gesunden oder ungesunden Zustand der Chakren abgelesen werden.

Es gibt noch so vieles, was ihr über euch selbst lernen müsst, und wenn dieser Zyklus zu Ende gegangen ist, werdet ihr all den entsprechend notwendigen Unterricht erhalten haben. Die Meister und andere Wesenheiten, wie zum Beispiel wir, werden sogenannte „Teach-ins“ organisieren, aber diese werden etwas anders verlaufen als eure (irdischen) Schulstunden. Denn unsere Methoden sind recht anders als das, was ihr bisher gewohnt wart; sie werden eure Fähigkeit stärken, Wissen beschleunigt aufzunehmen. Sie werden außerdem äußerst interessant sein und von Hologrammen unterstützt sein, und wo es notwendig ist, werdet ihr möglicherweise zu anderen Planeten mitgenommen werden für realistische Erfahrungen aus erster Hand. Um Zeit zu sparen, können die Informationen aber auch direkt in euren Gedächtnis-Speicher heruntergeladen werden. Und diejenigen unter euch, die engagierte Heiler sind, können in die Heilungs-Tempel mitgenommen werden und dort die Schönheit und die kraftvollen Energien erfahren, die diese in sich tragen. In diesen Dingen liegt die Wahl immer noch bei euch, und da ist es gut, wenn ihr euch jetzt eurer beabsichtigten Ziele erinnert. Das, worauf ihr euren Blick richtet, wird eure Zukunft für euch gestalten.

Viel zu lange habt ihr in einer Traumwelt gelebt, in der die Wahrheit für euch verdunkelt blieb, und wo euer Geist durch die Herrschenden eingeschränkt wurde, um euch zu verwirren und irrezuleiten. Nun aber strahlt das LICHT hinaus, und jedes Herz kann es in sich aufnehmen, und die Menschen können ihre Seelen der Wirklichkeit gegenüber öffnen, wer sie eigentlich sind und was der Sinn ihres Lebens ist. Es war ganz gewiss nicht beabsichtigt, dass ihr eure Freiheit aufgebt und für immer Anderen unterworfen sein solltet. Ihr seid gleichwertige Wesen, obgleich ihr Rollen ausspielt, die euch in Situationen bringen können, wo Einer als höherwertiger angesehen wird als ein Anderer. Das sind Lern-Erfahrungen, die die Wahrheit in euch wachrufen und euch aus der Knechtschaft befreien, die ihr allmählich hingenommen hattet.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und im Auftrag der Galaktischen Föderation sende ich euch allen unsere Grüße und unsere Liebe, ihr Geliebten auf der Erde!


SaLuSa – 3.April 2009

Meiner letzten Botschaft folgend möchte ich klarstellen, dass niemand von euch Opfer seiner Umstände ist!. Durch welche Erfahrungen auch immer ihr geht, – sie kommen aufgrund eurer Wahl, was auf jenen Moment zurückgeht, als ihr es für euch zugelassen habt, dass ihr in die niederen Schwingungen herabsinkt. Das geschieht alles zur Unterstützung eurer spirituellen Evolution, und obgleich die Dualität euch manchmal recht extrem hart anfassen mag, ist sie doch der schnellste Weg für euch, Fortschritte zu machen. Von Anbeginn dieses letzten Zyklus vor etwa 12.000 Jahren war bekannt, dass er durch den Aufstiegsprozess beendet sein wird.

Es ist daher eine äußerst wichtige Zeit für alle Seelen, die sich mit den Erfahrungen der Dualität auseinandersetzen. Am Ende eines jeden Zyklus treten immer all jene Seelen in Erscheinung, die bereit sind, sich in die (nächst) höheren Reiche weiterzubewegen. Wie Vielen unter euch jedoch inzwischen auch bewusst ist, ist dieser jetzige Zyklus einzigartig, da ihr euren physischen Körper mit euch nehmt. Nicht als euren derzeit noch existierenden, auf Kohlenstoff basierenden Körper, sondern einen, der sich in kristalline Struktur umgewandelt hat und dadurch in der 5.Dimension funktionieren kann. Dieser Körper ist dann leichter (lichtvoller) geworden und hat sich zu einem nahezu perfekten Ausdruck seiner selbst weiterentwickelt.

Natürlich gibt es unter euch auch Menschen, die ungerecht behandelt wurden, wie ihr es interpretieren würdet, und die sich daher als „Opfer“ betrachten. Doch das alles geschieht innerhalb eines „Arrangements“, in dem ihr williger Partner des Karmas seid, das da ausgespielt wird. Ganz gleich, wie schwer die Umstände auch sein mögen, es bleibt die Tatsache, dass ihr des vereinbarten Lebensplans gewahr wart, bevor ihr auf der Erde inkarniertet. Viele werden das bestreiten, weil sie überzeugt sind, dass sie nicht dem Umstand zugestimmt hätten, leiden zu müssen oder Andere leiden zu sehen. Seid versichert, dass ihr, wenn ihr ins „Jenseits“ überwechselt und in die Astral-Ebenen zurückkehrt, alle Facetten eures Lebens klar begreifen werdet. Ihr werdet Rückschau halten auf euer Leben, und das kann ein ernüchternder Moment sein, wenn ihr herausfindet, ob und wie ihr etwas gut bewältigt habt (oder nicht), was euren Lebensplan betrifft. Die (niederen) Schwingungen der Erde stumpfen eure Sinne ab, und bevor eure Eigenschwingung sich nicht erhöht, könnt ihr den Sinn des Lebens nicht vollständig begreifen.

Somit ist verständlich, dass sich in dieser gegenwärtigen Zeit eine Abgrenzung vollzieht zwischen denen, die noch immer der Anziehungskraft der niederen Schwingungen erlegen sind, und denen, die sich ins LICHT des Gewahrseins erhoben haben. Ihr Alle wart während vieler Lebenszeiten angetrieben, die Wahrheit zu erforschen, wart zugleich aber konfrontiert mit verwirrenden Ratschlägen und Erfahrungen, die es euch erschwert haben, den „Gott in euch“ zu finden. Die Erkenntnis, dass alles Wissen in euch IST und dass ihr nicht im Außen danach suchen müsst, wird aber schließlich doch kommen. Euer Wissen mit Anderen zu teilen, ist eine andere Angelegenheit, aber niemand sollte seine/ihre Überzeugung jemand Anderem aufzwingen. In einigen Lebenszeiten wurdet ihr strikt im Sinne gewisser religiöser Glaubenssätze erzogen und verpflichtet, und das wirkt sich dann oft noch auf die nächste Lebenszeit aus. Deshalb seid ihr auch heute noch von euren Erfahrungen vieler Lebenszeiten beeinflusst, aber es wird ein Zeitpunkt kommen, wo ihr ausreichend fähig geworden sein werdet, alles, was nicht in LICHT und LIEBE hineingehört, als entbehrlich fallen zu lassen.

Denkt einen Moment über den Umstand nach, warum ihr euch zu bestimmten Ländern hingezogen fühlt und gerne deren Künste und Gebräuche übernehmt. Möglicherweise fühlt ihr euch auch von einer bestimmten Rasse angezogen, und so geht es weiter mit euren Erkenntnissen darüber, warum dies so sein könnte. Wenn ihr aber die Re-Inkarnation als natürlichen Bestandteil eurer Evolution akzeptieren könnt, kann das so manche „Rätsel“ erklären. Tatsache ist, dass ihr absichtlich viele unterschiedliche Kulturen und Religionen erlebt habt, und dass diese eure Auffassungen und Glaubenssätze formen, die euch dann irgendwann schließlich zur Wahrheit führen. Euer Bewusstsein erweitert sich nach und nach, und ihr zieht euer höheres Verstehen zu euch. Es wird ein Zeitpunkt kommen, da werdet ihr den Wunsch haben, all jene Gedankenformen zu bereinigen, die mit vergangenen Lebenszeiten assoziiert sind, und euch ohne Bedauern weiter voran bewegen. Ihr mögt euch vielleicht über manche Freunde und um eure Familie Sorgen machen; wisst aber, dass geliebte Menschen, die euch wirklich nahestehen, niemals von euch getrennt werden und dass eure Wege sich in wundervoller Wiedervereinigung treffen werden.

Der Schöpfer ist Allerhöchste LIEBE – und nicht etwa ein „grausamer, liebloser und nachtragender“ Gott. Folgt daraus nicht, dass ihr niemals in die Irre geführt werdet, und dass ihr, – ungeachtet all eurer Erfahrungen in der Dualität –, als eines Platzes neben dem Schöpfer wert erachtet werdet?! Seid Gott, seid Liebe und lebt das Leben nach euren allerbesten Fähigkeiten und in der Weise, dass ihr nicht erwägt, einer anderen Seele Schaden zufügen zu wollen, sondern dass ihr zum Leuchtfeuer in der Finsternis werdet. Ihr beeinflusst jedes Leben, mit dem ihr irgendwie in Berührung kommt, und das kollektive Bewusstsein der Menschheit spiegelt sich in Allen und Jedem wider. Eure Richtung in diesen wichtigen Zeiten wird jetzt von diesen Energien bestimmt, und das ist der Grund, weshalb jetzt soviel Durcheinander herrscht.

Glücklicherweise ist dass LICHT allmächtig im Vergleich zur Finsternis, und deshalb kann schon eine relativ geringe Anzahl von Seelen weit über ihre tatsächliche Zahl hinaus eine (positive) Wirkung ausüben. Das LICHT tritt in den Vordergrund und wird mit jedem Tag kraftvoller und wirkt sich antreibend auf die Entscheidungen aus, die da getroffen werden, um der Erde Stabilität zu bringen. Es bricht den Widerstand der finsteren Mächte, die dem nichts entgegenzusetzen haben außer den immer gleichen Drohungen und Chaos.

Liebe Freunde und Mitreisende, ihr werdet nicht gestoppt werden in eurem Streben nach Freiheit und Glück! Es ist und war immer euer Recht, euer Leben als souveräne Wesen zu leben. Lasst euch von Niemandem ‘runterziehen‘, sondern begegnet der Finsternis mit LIEBE und LICHT, denn ihr habt die Unterstützung großartiger Hilfe und Führung in eurem Leben, wenn ihr das LICHT in euch hineinlasst. – Selbstsüchtiges Streben nach Macht und Habgier sind die Dinge, die die Herzen derer trüben, die im Finstern wandeln; und doch könnten sie ihrem Leben leicht eine Wende geben, wenn sie nur wollten. Sie sind keine Opfer, wie sie vielleicht behaupten, und die Anderen sind keine „privilegierte Klasse“, wie Einige von ihnen denken, sondern sie spielen jeweils nur die Rolle ihrer Wahl. Die Ärmsten sind zuweilen die Reichsten insofern, als sie keine Illusionen hinsichtlich ihrer vermeintlichen „Erhabenheit“ (Größenwahn) oder persönlichen „Wichtigkeit“ hegen. Akzeptiert euer Leben, wie es ist, aber macht das Beste daraus, indem ihr liebevoll, versöhnlich und bereit seid, miteinander zu teilen und zu leben als euer Gottselbst.

In gewissem Sinne ist nicht mehr viel Zeit bis zu jener Erhöhung, die den Aufstieg begleiten wird. Indes hat jeder unter euch immer noch Gelegenheit, die Richtung seines Lebens zu ändern. Bringt Gedanken auf den Weg, die den Wandel begrüßen, und betrachtet euch so, als ob ihr bereits erfolgreich gewesen seid, dann werdet ihr mit Sicherheit die nötigen Energien herbeiziehen, um dieses Ziel zu erreichen. Seid positiv, denn ihr habt viel mehr schöpferische Macht, als ihr euch eingesteht.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich kann euch berichten, dass die Galaktische Föderation aus Mitgliedern besteht, die bereits aufgestiegen sind und dem LICHT dienen. Der Tag wird kommen, da ihr rechtmäßig neben uns stehen werdet, und wir werden im LICHTE Eins sein. So seid ihr geliebt und geschätzt, denn wir sehen euch so, wie ihr in Wirklichkeit seid, und sehen daher auch euer wahres Potenzial.

 


SaLuSa – 6.April 2009

Ihr Lieben, euer Schicksal liegt in euren eigenen Händen, ungeachtet aller äußeren Einmischungen. Außer der Möglichkeit, euch physischen Schaden zuzufügen, haben die Dunkelmächte nur weniges, was sie euch aufnötigen können, wenn ihr es nicht selbst zu euch zieht. Karma kann mehrere Lebenszeiten zurückreichen und es mag zuweilen so scheinen, als ob da überhaupt kein Kontext zu eurer gegenwärtigen Lebenszeit besteht. Das kann daran liegen, dass ihr einige eurer härtesten Lektionen bereits auf beste Weise gelernt und umgesetzt habt und somit bereits eine höhere Verständnis-Ebene erreicht habt. Es ist zu hoffen, dass ihr dann auch ein ausreichendes Verständnis für die Gründe hinter diesen Lektionen entwickelt habt, denn ohne deren Erkenntnis wäre es ja durchaus auch möglich, dass sie Groll bei euch auslösen. Wir hören euch so oft fragen, was ihr denn eigentlich getan habt, dass ihr so etwas „verdient“ habt, und dann wird Gott beschimpft, weil er angeblich nicht „eingegriffen“ hat. Es herrscht bei euch das Gefühl vor, dass „ihr doch eigentlich nichts Falsches getan“ habt, – als ob Karma eine Form von Bestrafung wäre. Ihr selbst aber seid es, die auswählen und dem zustimmen, dass ihr Erfahrungen – welcher Art auch immer – durchlauft, die notwendig sind, um euer Bewusstsein anzuheben. Das Abarbeiten des Karmas ist absolut fair und gerecht, und ihr werdet dessen Herausforderungen so lange immer wieder von neuem gegenüberstehen, bis ihr die darin enthaltenen Lektionen gelernt habt.

Nie war es so wichtig wie jetzt, dass ihr euer Karma vor dem Jahr 2012 geklärt habt, und da habt ihr Hilfe von vielen Seelen, die mit euch reisen. Es gibt natürlich auch Seelen, die in ihrer Eigenschwingung so tief abgesunken sind, dass es schwierig ist, ihre Aufmerksamkeit aufs LICHT und alles, was dieses zu bieten hat, zu lenken. Dennoch können sie die Richtung ihres Lebens jederzeit ändern, und wenn sie es tun, werden viele Lichtwesen sie für den Rest ihrer Reise begleiten. Ihr könnt die Lichtwesen allezeit herbeirufen, euch beizustehen, denn sie achten auf Anzeichen, dass eine Seele bewusster geworden ist und zeigen ihr dann den weiteren Weg. In allen Stadien liegt die Entscheidung immer bei euch, welcher Richtung ihr euch zuwenden wollt, und es wird kein Druck auf euch ausgeübt, einen anderen Weg gehen zu sollen als den, den ihr selbst zu gehen wünscht.

Ihr könnt aktiv daran mitwirken, zu helfen, dass dieser Zyklus in einer Weise vorankommt, die viele Seelen aufrichten wird. Ihr besitzt viele Eigenschaften und viel Erfahrung, die Anderen zugute kommen kann. Es lag immer in der Verantwortung derer, die bereits weiterentwickelt sind, eine helfende Hand denen zu reichen, die gerade erst im Aufbruch zum Pfad des LICHTS sind. Euer All-Liebender Gott hat Pläne, die weit über euer Begreifen hinausreichen und deren Ziel es ist, euer Universum erfolgreich in die höheren Schwingungs-Ebenen zu bewegen. Dieser Prozess ist bereits gut vorangeschritten, und ihr und eure Erde werden darauf vorbereitet, Part dieser Erhöhung zu sein. Vergesst die Dunkelwesen und überlasst sie ihrer eigenen Zukunft, denn letztlich kann keine Seele für immer in den niederen Schwingungen bleiben und eine Ausnahme darin bilden, denen zu folgen, die sich dem Ziel gewidmet haben, sich immer weiter in Richtung Aufstieg zu bewegen. Das ist einfach unmöglich, denn das Schöne ist, dass ihr die Gesetzmäßigkeit wechselseitiger Anziehungskraft habt. Das, auf was ihr euch fokussiert, kommt irgendwann in euer Leben, sei es nun das, was ihr euch wirklich gewünscht hattet, oder etwas Anderes. Gedanken und Wünsche sind machtvolle Energien, und als Schöpfer in euren eigenen Rechten solltet ihr euch daher vor negativen Gedanken hüten. Vermeidet es, in das Leben anderer Leute verwickelt zu werden, denn Karma wird dann erzeugt, wenn es sich um ausgemachte Einmischung handelt.

Freunde: wir von der Galaktischen Föderation leben in absoluter Harmonie, und alles, was wir tun, geschieht offen und nicht unter der Hand. Bedenkt: wenn wir wollen, können wir uns in eure Gedanken einklinken, und daher kann nichts vor uns verborgen bleiben. Nicht, dass wir uns neugierig in eure privaten Gedankengänge einmischen würden; das ist etwas, was wir auf unserer Ebene verhindern können. Allezeit ehrlich und wahrheitsgetreu zu sein ist etwas, was den meisten unter euch hart ankommt, sogar dann, wenn ihr eine bereits allgemein fortgeschrittene Seele seid. Es liegt in der Natur der Menschen, weniger ehrlich zu sein, wenn sie das Gefühl haben, dass sich dadurch etwas gegen sie ergeben könnte. Wir haben solche Probleme nicht, denn Irrtümer bewirken keine Beschuldigungen, sondern wir helfen denen, die in Schwierigkeiten sind. Wir arbeiten als Eins, als Einheit, und schätzen all unsere Freundschaften, und es existieren Harmonie und Frieden – ohne Ausnahme. Die nächsten paar Jahre werden euch die Chance geben, das Niveau eurer Sichtweise anzuheben und ihm den höchstmöglichen Ausdruck zu geben, den ihr erreichen könnt. Schließlich ist das Ziel eures Hinarbeitens auf den Weg des Aufstiegs, euch in einen Zustand der Erleuchtung zu bewegen und euch ständig weiterzuentwickeln. Ihr werdet euch immer weiter vorwärts bewegen; dennoch ist eure Zeit in der Dualität eine Periode, die einen immensen Einfluss auf eure Fähigkeit haben wird, Anderen zu dienen. Es war eine harte Erfahrung, doch sie hatte den Effekt, dass sie eure Evolution beschleunigt hat. Was auch immer ihr durchgemacht habt, ihr werdet weiter voran ‘segeln’, ohne jenen Ballast mit euch schleppen zu müssen, zugleich aber nie den Nutzen aus euren Erfahrungen verlieren.

Ihr seht, dass die Welt um euch zerbröckelt; bedenkt jedoch, dass dies nicht das Ende eurer Zivilisation ist, sondern ein Wendepunkt, an dem verschiedenartigste Veränderungen darauf warten, zur Wirklichkeit zu werden. Das, was benötigt wird, um ein neues Paradigma zu schaffen, ist bereits bekannt, und wenn wir euch dabei assistieren können, werden wir euch in die richtige Richtung lenken. Ihr habt zwar viele Ideen, wie eure Probleme gelöst werden könnten, aber das muss koordiniert werden, damit die besten Resultate dabei herauskommen. Ihr habt häufig die Angewohnheit, gegeneinander zu arbeiten, aber das wird in Zukunft anders sein, damit die Zeit und die Mühen, die ihr in Projekte investiert, nicht vergeudet ist. Länder werden in Frieden zueinander geführt werden und alte Rivalitäten werden vergessen sein.

Krieg und Kriegs-Treiberei sind immer noch sehr stark Bestandteil eures Lebens, aber wenn ihr euch weiter voran bewegt, muss sich der Umgang mit diesem Thema ändern! Wir visualisieren eine neue Verwendung dieser Ressourcen, wie die Bildung einer den Weltfrieden aufrechterhaltenden Macht. Massenvernichtungswaffen werden endlich zerstört werden, denn sie erfüllen keinen Zweck, wenn der Weltfrieden erst einmal erreicht ist. Während des letzten Jahrhunderts hätten all das Geld und die Energie, die für sinnlose Kriege überall auf eurer Welt aufgewendet wurden, die Bevölkerung mit einem wesentlich besseren Lebensstandard versorgen können. Es sind auch die Nachwirkungen der Kriege, denen die Sorge gilt – mit derart vielen Verlusten an Leben. Ihr könnt jetzt nicht einfach zu „modernen Kriegen“ übergehen mit deren Hochtechnologie und der Möglichkeit, die Welt zu zerstören! Das hat es in eurem Sonnensystem bereits gegeben, und Maldek, von dem nur noch euer Asteroiden-Gürtel übrig ist, ist solch ein Beispiel!

Der Mensch hat in seiner Evolution jetzt den Punkt erreicht, wo er dauerhaften Frieden anstrebt, und dieser Ruf wird jetzt beantwortet. Ihr seid ohne Zweifel bereit für einen großen Richtungswechsel in eurem Leben, und ihr werdet unserer Assistenz bedürfen, die eure Aktivitäten leitet. Dies wird in sehr naher Zukunft starten, und der Erste Kontakt wird ein zentraler Punkt dabei sein, den Wandel in Gang zu bringen. Wir hören euch fragen, wann das denn geschehen wird, und das ist eine unmöglich zu beantwortende Frage. Da sind so viele Faktoren beteiligt, und der Frieden auf der Erde ist dabei eine unerlässliche Voraussetzung!

Ich bin SaLuSa vom Sirius und habe die mir zugewiesene Aufgabe, im Namen der Galaktischen Föderation zu handeln, wenn es darum geht, die Beziehungen zu euch zu festigen. Wir möchten euch unser Engagement für euer Wohlergehen vermitteln in allem, was wir tun.


 SaLuSa – 8.April 2009

Wir wissen, dass unsere Botschaften weite Verbreitung finden – und dass einige Leute sie nicht ernst nehmen. Wir sagen euch: Sie sind kein Scherz, sondern betreffen eine sehr gravierende Zeit in eurer Evolution. Wenn ihr den Ernst der Situation, der ihr jetzt gegenübersteht, nicht begreift, dann überlasst ihr euch damit der ‘Gnade’ derer, die euch für den Rest eures Lebens versklaven möchten. Die Gelegenheit, die ihr da jetzt habt, einen Quantensprung vorwärts zu machen, kommt recht selten, aber sie ist da – für alle, die darauf vorbereitet sind, der Vision des Aufstiegs zu leben. Ihr habt nach vielen Lebenszeiten jetzt die einzigartige Gelegenheit, die niederen Dimensionen vollständig hinter euch zu lassen. Wir sind uns dessen bewusst, dass sehr viele unter euch der nie endenden Unruhen müde sind, die die Dunkelmächte auf der Erde anzetteln. Das ist ihre Methode, euren geistig-spirituellen Fortschritt zu blockieren und euch glauben zu machen, dass es keinen Ausweg aus der Finsternis gäbe.

Ihr Lieben, ihr könnt die Dunkelmächte nicht in ihrem eigenen Spiel schlagen, aber ihr habt den Vorteil, in der Lage zu sein, eine Zukunft zu erschaffen, die deren Zugriff auf euch löst. Ihr, die ihr aus dem LICHT seid, habt so viel Macht, dass ihr die Zeitlinie ändern könnt, auf der ihr lebt. Das erfordert Engagement und Vertrauen darin, dass eure Bemühungen Resultate erbringen werden. Es ist die Visualisierung des Endresultats, das ihr anstrebt, die die Energien herbeizieht, die dieses Resultat verwirklichen. Zeit ist dabei kein Faktor, denn die Geschehnisse werden so voranschreiten, wie es für den Erfolg am geeignetsten ist. Je mehr von euch eine Endzeit in gleicher Weise visualisieren, desto kraftvoller wird die Energie. Deshalb ist es wichtiger Bestandteil unserer Mission, euch zu helfen, die Dinge zu verstehen, die von euch gefordert sind. Ihr habt bereits die Jahrtausendwende überdauert, hättet andererseits aber vielleicht auch schon das Ende des Zyklus erleben können. Damit habt ihr Jedem eine Chance geschaffen, sein Gottselbst zu finden, und damit noch mehr Seelen die Gelegenheit verschafft, sich aus der Dualität zu befreien.

Ihr müsst zugeben, dass die letzten Jahre eine Achterbahnfahrt für euch gewesen sind, aber was ihr dabei erlebt habt, war ja nun keine Fahrt auf dem Jahrmarkt. Denn da steht eure Zukunft auf dem Spiel, und obwohl viele höhere Wesenheiten euch begleiten und euch Hilfe gewähren, seid ihr selbst es und eure Handlungsweise, die über den Ausgang der Dinge entscheiden. Wir sind zuversichtlich, dass ihr die Gelegenheit nutzen werdet, euch zu erheben und die Absonderlichkeiten zu überwinden, die sich vor euch aufzutürmen scheinen. Ihr habt die Antworten darauf tatsächlich parat, aber Viele glauben einfach nicht an ihre eigenen schöpferischen Kräfte. Wir können bisher nur soviel tun, wie es nicht als ‘Einmischung ‘ betrachtet wird; gebt uns aber die Chance, eine Friedensmission mit euch einzufädeln, dann werden wir zusammen eine beeindruckende Kraft für das Gute sein. Im Laufe der Jahre haben sich eure Gefühle für uns erwärmt, und unsere Handlungsweise hat gezeigt, dass wir von der Galaktischen Föderation auf göttlicher Mission sind. Der Schöpfer hat den Wunsch geäußert, dass Alles innerhalb eures Universums aufsteigen soll, und nur eure Erde erlebt einen Kampf darum, Part dieser Erhöhung sein zu können. Alle anderen Planeten und Dimensionen sind ausreichend fortgeschritten, um sich ohne Schwierigkeit mit dem Wandel mit bewegen zu können. Nichtsdestoweniger wird die Erde als ein Erfolg darin betrachtet, den Seelen das Wissen um den Wandel zu vermitteln, sodass jede einzelne Seele ihre eigene Entscheidung hinsichtlich ihrer Zukunft treffen kann.

Es ist an der Zeit für die Bevölkerung, sich einen Namen darin zu machen, dass sie Verantwortung für die Richtung übernimmt, in der sie geht. Vielen ist längst klar, dass sie nicht wieder zu den alten Methoden zurückkehren können; nutzt jedoch eure Macht, um sicherzustellen, dass eure Regierungen sich eures Interesses bewusst sind, selbst über eure Zukunft bestimmen zu wollen. Sie werden hinhören, denn sie wissen, dass die Macht von ihnen zu euch übergegangen ist. Dies alles ist Bestandteil der notwendigen Veränderungen, die eure Freiheit und euer Recht wiederherstellen werden, selbst über euer Schicksal zu bestimmen. Es ist schon viel zu lange her, seit ihr hinsichtlich der Ausrichtung eures Lebens wirklich noch ‘das Sagen‘ hattet. Doch dies sind jetzt Zeiten, in denen scheinbare Wunder geschehen können, und einige Ereignisse werden die Bevölkerung sowohl schockieren als auch in Erstaunen versetzen. Seid bereit, eine neue Denkweise zu übernehmen, aber geht auch sicher, dass ihr darauf achtet, dass es dem Wohle Aller dient. Es werden Tage kommen, da wird der U.S.-Präsident ‘mit einem einzigen Schlag’ seine Kritiker in Erstaunen versetzen anhand der Veränderungen, die er autorisiert. Kein Präsident der letzten Zeit davor wurde so spezifisch von der Bevölkerung selbst gewählt, und daher werden seine Entscheidungen diesen Aspekt seiner Ernennung widerspiegeln. Er ist auf jeden Fall eine hoch motivierte Seele, die viel Weisheit und Autorität mitbringt. Er hat eine große Verantwortung auf seine Schultern genommen, aber er ist der Aufgabe gewachsen. Er macht bereits Angebote an ausländische Mächte, die bisher als „Feinde der Westlichen Welt“ hingestellt wurden. Obama strebt Frieden an – statt Feindseligkeiten –, und er weiß, dass er Vertrauen aufbauen muss, wo es zuvor nichts als Konfrontation gab. Hier wird der Menschheit die Chance geboten, die Vergangenheit den Geschichtsbüchern zu überlassen und einander ein neues Verständnis zu vermitteln, das zu Freundschaft und Zusammenarbeit führt.

Unterstützung der neuen Sichtweise hinsichtlich der Art und Weise des Regierens ist entscheidend; denn die Dunkelmächte werden alles tun, was sie können, um Fortschritte zu unterbrechen. Lest sorgfältig Berichte (‘zwischen den Zeilen’), die Obama’s Worte verdrehen(!), denn da wird so manche Desinformation in Umlauf gebracht! Seid intuitiv und messt Obama an seiner Seele, die sich durch ihn mit ihren Absichten zum Ausdruck bringt – mit Weisheit und Liebe für alle Menschen. Er ist mit einer Aufgabe betraut, die die Zukunft der Menschheit im Griff hat, und das kann und wird nicht fehlschlagen. Sein Erscheinen ist eine Tatsache, die sich die Bevölkerung der Welt als Verdienst anrechnen kann, denn da wurden eure Gebete und euer Verlangen nach einem zuverlässigen und würdigen Staatsführer beantwortet, der Frieden zur Realität werden lassen kann.

Mutter Erde wird in diesen Endzeiten wie immer eine entscheidende Rolle spielen, denn sie wird vor sich hin ‘poltern’, aber nicht mit der Heftigkeit, die früher sonst möglich gewesen wäre. Was ihr füreinander tut, wirkt sich auch auf Mutter Erde aus, und je positiver eure Energien sind, desto besser wird dies für die Herabstufung des Grads sein, in dem Erdveränderungen notwendig sind. Die Zeiten einer Weltuntergangsstimmung sind vorüber; dennoch sind einige Veränderungen unumgänglich, wenn der Reinigungsprozess in Gang kommt. Wisst, dass jede Aktion und Reaktion einen Zweck verfolgt; euer Verständnis ist allerdings noch nicht breit gefächert genug, um die genauen Gründe dahinter zu erkennen. Ungeachtet der Zahl an Todesfällen bei irgendeinem Zwischenfall seid dessen gewahr, dass jede Seele auch in solch einem Fall die Art und Weise ihres Übergangs (physischen Todes) geplant und zugelassen hat. Das ist eine eurer schwierigeren Lektionen, die es zu begreifen gilt, denn der Verlust des Lebens ist ein sehr emotionsbeladenes Thema für euch.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich wünsche mir, dass noch mehr Menschen dahin kommen, der Dinge gewahr zu werden, die da in Wahrheit um sie herum geschehen. Es ist dies jetzt eine einzigartige Zeit, in der das ‘Einbringen der Ernte‘ erhöhter Seelen stattfinden wird. Geht sicher, dass auch ihr dazugehört, indem ihr an eurer Vision des Neuen Zeitalters festhaltet, wo alles in absoluter Harmonie und Ausgeglichenheit voranschreitet. Es gehört euch und ist euer rechtmäßiges Erbe, das ihr antretet, und es ist Bestandteil eurer Souveränität, die ihr zurückfordert.


SaLuSa – 13.April 2009

Wir kommen, um unsere Botschaften an euch noch einmal zu unterstreichen und zu wiederholen, dass ihr eure Zukunft in der Tat selbst in der Hand habt. Die Dunkelmächte hätten es bekanntlich lieber, wenn ihr nichts über eure großartigen Kräfte wüsstet, denn da gibt es nichts, was sie dagegen tun könnten, wenn ihr euer Recht ausübt, eure Vision der Zukunft in die Manifestation zu bringen. Die Tatsache, dass ihr die Gesetze der Anziehung aufruft, mag etwas sein, was ihr zwar nicht bewusst tut; dennoch erbringt es in jedem Fall gleiche Resultate. Es ist daher unerlässlich, dass ihr euren Gedanken weiterhin Kraft verleiht, indem ihr eure Vision projiziert.

Wie diese sich schließlich manifestieren wird, ist etwas, was ihr der energetischen Gedankenform überlasst, für die ihr euch entscheidet. Insofern als sie sich auf das LICHT fokussiert, wird sie zu einer Ausdrucksform finden, die dem Wohle Aller dient. Wenn ihr eure Gedanken projiziert, fügt ihnen Empfindungen bei, die Harmonie und Ausgeglichenheit vermitteln; dann wird ihnen dies noch wesentlich mehr Nachdruck verleihen.

Wenn ihr euer Leben so führen könnt und mit Anderen so interagieren könnt, als ob das Ziel eurer Vision bereits erreicht wäre, ist das ein weiterer Nutzen, den ihr an Andere weitergebt. Eure Präsenz könnte die Gefühle derer verändern, die in ihren Ängsten gefangen sind, und ihr Bewusstsein auf ein höheres Niveau heben. Ob ihr dies tun könnt, hängt von eurem eigenen Gemütszustand ab und davon, ob ihr Widrigkeiten überwinden könnt, ohne euch von ihnen herunterziehen zu lassen. Wenn ihr in eurem eigenen Frieden wandeln könnt, werdet ihr zu Wegweisern, die ihren Mitmenschen damit einen großen Dienst erweisen. Da gibt es oft geliebte Menschen, die fragen, was sie denn tun können, um Anderen zu helfen, und da sind es zuweilen schon die ganz einfachen Handlungen, die den meisten Nutzen bringen. Der Kampf auf Erden mag noch weit davon entfernt scheinen, zu Ende zu sein, doch in Wirklichkeit hat sich das LICHT bereits so ausreichend etabliert, dass es sich seinen eigenen Weg zum Aufstieg bahnen kann. Die Dunkelmächte verlieren ihre Fähigkeit, euch davon abhalten zu können, euer Wahres Selbst zu entdecken; und statt euch von eurem LICHT abzutrennen, werden sie feststellen, dass ihr es seid, die sich von ihnen distanzieren.

Ihr seid aus den Finsteren Zeitaltern als wesentlich kraftvollere Seelen hervorgegangen als zu jenem Zeitpunkt, als ihr einst am Beginn dieser Erfahrung standet, und ihr habt eure Fähigkeit bewiesen, euch über die dunklen Energien hinauszuheben. Das zahlt sich jetzt aus, und ihr seid zu einem Turm der Stärke geworden, der in exponentiellem Maße immer weiter in die Höhe wächst. Auch da erlebt ihr das Gesetz gegenseitiger Anziehung und zieht immer mehr LICHT zu euch. Ihr zieht das zu euch, was ihr seid und was ihr ersehnt, und das kann euer Leben gänzlich verändern. Alles, was in eurem Leben geschieht, trägt einen Zweck in sich, einige Dinge mehr als andere, aber alles hat Einwirkungen auf euer Bewusstsein. Und alle Erfahrungen zusammengenommen haben Auswirkungen auf das Massen-bewusstsein der Menschheit, und daran könnt ihr sehen, warum es sich für immer verändern wird. Glücklicherweise sind die Gedankenformen des LICHTS wesentlich machtvoller als die der Finsternis, weshalb wir sehen können, dass eure Zukunft garantiert ist.

Die gegenwärtigen Zeiten sind Zeiten vieler persönlicher Veränderungen, in denen die Menschen ausfindig machen, wohin sie in diesen Endzeiten gehören. Das mag nicht in jedem Fall eine bewusste Entscheidung – mit dem Gedanken an den Aufstieg – sein, aber jede Seele, die zurzeit auf Erden weilt, wusste recht klar um die Ziele ihres Lebensplans. Wer einen neuen Ort aufsucht, ist getrieben von dem Wunsch, dort zu sein, wo die Energien sich mit ihr/ihm harmonisieren, und da müssen sie oftmals ihren Lieben nahe sein. Die Menschen spüren, dass da ein starker Impuls ist, in gewisser Weise aktiv zu werden, auch ohne gänzlich zu erkennen, warum. Diejenigen unter euch, die ihrer Intuition vertrauen, werden nicht fehlgehen; seid jedoch versichert, dass am Ende Jede/r am richtigen Ort sein wird für die letzten Stadien ihrer/seiner Reise. Solche Entscheidungen werden niemals aus Angst getroffen, sondern folgen der Führung des Höheren Selbst.

Wir von der Galaktischen Föderation sehen ein breites Spektrum an Aktivitäten auf der Erde, und wir sind erfreut, zu sehen, dass die Menschen sich der Probleme annehmen, die durch die finanziellen Ausfälle verursacht worden sind. Die Fürsorge für Andere in Zeiten der Not hat nie zuvor solche Anforderungen an euch gestellt wie zurzeit. Ihr wachst an der Herausforderung, und es bilden sich viele Gruppen-Gemeinschaften, die helfend einspringen. Es lässt sich nicht bestreiten, dass es da Härten gibt, aber wie wir oft betonen, ist das notwendig, damit der Weg für das Neue freigemacht werden kann. Da die alten Strukturen noch vorhanden sind, wird es immer auch noch Versuche geben, sie wiederaufleben zulassen. Da gibt es Vieles, was gänzlich neu für euch ist und bereitgestellt ist, um im Zuge des ‘Ersten Kontakts’ eingeführt zu werden. Da wird jede Facette eures Lebens erleichtert werden; das Leben wird idyllisch und befriedigend werden.

Ihr werdet mehr als reichlich Zeit haben, euren eigenen Interessen nachzugehen, und Reisen wird wesentlich komfortabler und schneller werden. Euer Transportwesen wird endlich so verändert werden, dass es die Vorteile der freien Energie nutzt.

Wir ahnen die Freude, die unser Kommen bei euch auslösen wird, denn dann werdet ihr derart viele Fortschritte gemacht haben, dass sie bereits viele eurer Probleme entspannt haben werden, denen ihr heute noch begegnet. Die Nahrungsmittel-Produktion wird sich so verändern, dass sie einen größeren Ertrag der Ressourcen erbringen werden, die zur Herstellung benötigt werden. Da wird es keine Knappheit mehr geben, und endlich wird auch das Wetter in positiver Weise kontrolliert werden, damit Probleme wie Dürre vermieden werden. Das Wetter ist etwas, was die Dunkelmächte bisher für ihre eigenen abartigen Motive missbraucht haben. Künftig wird auch eure Nahrungsversorgung gesichert sein, denn auch deren Verteilung wird von den überlegenen Transportmethoden profitieren. Während all dies geschieht, werden auch die Fortschritte im Bauwesen und im Design garantieren, dass eine angemessene Behausung für Jeden zur Verfügung steht. Neuartige Materialien und deren Verwendung werden die Bauzeit verkürzen, und die Wohnungseinheiten werden für alle Bedürfnisse selbstversorgend sein.

Da ist eine Menge Zeit aufzuholen, und das gilt für fast alle unterschiedlichen Industriezweige.

Fortschrittliche Computer sowie die Einführung Roboter-gesteuerter Kontroll-Vorgänge werden Fabrikationsmethoden beschleunigen. Der Mensch wird auch dort zwar immer noch seinen Platz haben, aber in überwachender Tätigkeit. Die Ausnutzung von Menschenkraft für arbeitsintensive Projekte wird allmählich aufhören, denn ‘exotische’ Maschinen werden vielfältige Aufgaben ausführen, die bisher sehr zeitraubend waren. Ihr Lieben, wir kommen mit so Vielem, was wir euch übergeben möchten und dessen Nutzung von neuen Technologien eure eigenen Regierungen euch vorenthalten haben, weil sie es vorzogen, das Wissen darum für sich zu behalten, um ihre eigensinnigen Pläne voranzutreiben. Und so dürfte offensichtlich sein, dass wir nur dann offen zu euch kommen können, wenn unsere – und in der Tat auch eure – Sicherheit garantiert ist.

Ich bin SaLuSa, und ich kann euch sagen, dass ihr getan habt, was ihr konntet, um uns zu zeigen, dass ihr unsere Anwesenheit auf der Erde willkommen heißen würdet. Zwar findet das noch nicht bei Allen Zustimmung, aber wir sehen, dass sehr viele unter euch ein bewusstes Verlangen danach haben, die Art und Weise ihres Lebens zu verändern. Viel zu lange wart ihr ’Gnade’ und Herrschaft der ‘Illuminati’ und deren Günstlinge ausgesetzt, und so sehnt ihr euch nun nach einer Welt, in der Frieden und Liebe regieren. Lasst dies euren Traum sein und wisst, dass er recht bald Wirklichkeit für euch werden wird. Haltet die Liebe in euren Herzen aufrecht, und das LICHT in euren Augen!


SaLuSa – 15.April 2009

Ihr Lieben, wir neigen dazu, uns auf die spirituellen Aspekte eurer Evolution zu konzentrieren, denn sie sind so wichtig für eure Erhöhung und für eure Chance, aufzusteigen, wenn dieser Zyklus endet. Es vergeht jedoch kein Tag, an dem ihr nicht mit Herausforderungen konfrontiert seid, die Bestandteil eures Fortschreitens zu einem besseren Verständnis des Selbst sind. Ihr werdet schließlich mit einem physischen Körper aufsteigen, der eine kristalline Struktur angenommen hat, doch bis dahin liegt weiterhin große Verantwortung darin, diesen Köper bei guter Gesundheit und Fitness zu halten! Er ist eine wundervolle Schöpfung und hat euch bereits bewiesen, dass er höchst schwierige Herausforderungen meistern kann. Während vieler Lebenszeiten auf der Erde seid ihr schon dem Hungertod nahe gewesen, habt schwere Krankheiten oder Verletzungen erlitten – und sie dennoch überstanden. Aus sportlichen Gründen habt ihr euren Köper an extreme Grenzen getrieben, um zu sehen, wie weit ihr gehen könnt, und es hat den Anschein, als ob er fast unzerstörbar sei. Das unerschöpfliche Hinterfragen des Menschen hinsichtlich seiner eigenen Kräfte und der Erweiterung seines Wissens scheint unersättlich zu sein, ist aber einfach Bestandteil seines Lern-Prozesses.

Bis zu einem gewissen Grad ist die Art und Weise, wie ihr Andere behandelt, im Zusammenhang damit zu sehen, wie ihr euch selbst behandelt; da muss eindeutig auch Selbstrespekt gelernt werden. Alles in allem ist die Liebe gegenüber dem Selbst wichtig, jedoch nicht bis zu dem Punkt, dass daraus ein schädigender Missbrauch Anderer wird. Denn so manches Problem ist dadurch entstanden, dass egozentrische Menschen einen sogenannten „Respekt“ von Anderen eingefordert haben. In den Augen derer, die bereits aufgestiegen sind, wir keine Seele einer anderen gegenüber als „überlegen“ angesehen; es wird lediglich Anerkennung denen gezollt, die ein hoch entwickeltes Bewusstsein haben. Und daher wird auch nicht auf andere Seelen „herabgeblickt“, denn alle Seelen werden als gleichwertig gesehen. Auf Erden messt ihr den Status einer Person an Reichtum, Macht oder Titel, doch jenseits der Erde haben diese Dinge keinerlei Bedeutung. Ihr mögt fragen, wie ihr euch denn selbst einschätzen sollt. Wenn ihr euch auf spirituellem Pfad befindet, kann dies am Niveau eures spirituellen Bewusstseins gemessen werden, und was vielleicht noch wichtiger ist: daran, wie ihr dieses in eurem täglichen Leben anwendet.

Viele Menschen stecken im Morast ihrer Probleme, die sich oftmals scheinbar endlos fortsetzen.

Sie scheinen niedergedrückt zu sein von einem unverhältnismäßig hohen Berg von Sorgen und finden wenig Befriedigung und Trost im Leben. Es mag zwar leicht hingesagt klingen, wenn dann gesagt wird: „Versucht, loszulassen, was euch nicht länger dienlich ist“, aber wenn ihr an der Vorstellung von Kümmernissen, Enttäuschungen und Mangel in eurem Leben festhaltet, sorgt ihr damit für das Weiterbestehen genau dieser Umstände. Einige simple Probleme bleiben zwar, wenn es noch keine Antworten auf sie gibt, aber andere schleppt ihr so lange mit euch herum, wie ihr weiterhin glaubt, dass ihr Opfer all dessen seid, was Unglück schafft. Wir haben wiederholt festgestellt, dass ihr Dinge zu euch zieht – hauptsächlich durch eure Gedanken und Handlungen. Wenn zwar auch wahres Karma eine Rolle spielt, ist dies doch keineswegs für alle Schwierigkeiten im Leben verantwortlich.

Wenn ihr scheinbar eurem eigenen Schweif nachjagt (= euch im Kreise zu drehen scheint), versucht, das Tempo zu drosseln und gönnt euch Zeit, die Ursache für eure Probleme herauszufinden, und seht, ob ihr einen neuen Zugang dazu gewinnen könnt, um loslassen zu können. Persönliche Probleme stehen zweifellos oben auf eurer Liste, und wo diese auch eure Familie oder Freunde betreffen, entscheidet euch, eure Denkweise, eure Haltung zugunsten der Toleranz und des vergeben Könnens zu ändern. Das wird euch sehr dienlich sein bei eurer Suche nach Antworten auf eure Probleme, denn wenn ihr zu denen gehört, die gleichzeitig bestrebt sind, aufzusteigen, müssen als erstes eure Probleme geklärt sein. Daraus folgt, dass ihr, wenn ihr eine gewisse Erkenntnis-Ebene erreicht habt, die Antworten in euch gefunden habt, und wissen werdet, auf welche Weise ihr die Probleme überwunden habt. Der Aufstieg kommt nicht ohne die Erhöhung des Selbst, und wenn ihr euch auf diesen Pfad begebt, werdet ihr noch mehr geistige (spirituelle) Hilfe erhalten.

Wir von der Galaktischen Föderation senden beständig unsere Liebe zu euch aus, und wir sehen einfach wundervolle und mutige Seelen, die im See des Bewusstseins herumspringen und oftmals ohne ein sicheres Gespür für die Richtung umhertreiben. In eurer derzeitigen Erfahrungsperiode überrascht das überhaupt nicht, denn ihr werdet mit soviel Negativität bombardiert, weil die Dunkelkräfte versuchen, sich ein letztes Mal aufzubäumen. Und in diesem Mix aus LICHT und Finsternis ist es notwendig, dass ihr wisst, wohin ihr streben wollt, anstatt ohne Richtung und Ziel in eurem Leben umher geschleudert zu werden. Richtet euren Blick auf den Aufstieg aus und seid entschlossen, einen Kurs festzulegen, der euch dorthin führt. Fokussiert euch auf das Positive um euch und lasst euer Vertrauen den Weg vor euch erhellen. Wenn ihr das schafft, hebt euch das rasch weiter aufwärts, denn ihr werdet zum LICHT hingezogen. Gleiches zieht Gleiches an, und dadurch wird euer Leben sich bald in eine friedvollere Routine hinein verändern – befreit von gestrigen Sorgen.

Die Menschheit ist so dicht davor, im Streben nach einem positiven Wandel einen außergewöhnlichen Erfolg zu erringen! In den meisten Ländern lernt ihr aus den Unruhen, und das liegt am erwachenden Bewusstsein der Menschen. Ihr wollt nicht länger von der ‘Gnade‘ derer abhängig sein, die da diktieren, wie ihr euer Leben führen sollt. Ihr habt eine flüchtige Ahnung von der Zukunft bekommen und empfindet die Freude des Glücks und der Freiheit und wisst, dass ihr diese Dinge zu Recht beanspruchen könnt. Aus diesem Grunde sind unsere Verbündeten und wir entschlossen, zu helfen, dass diese Dinge so bald wie möglich Wirklichkeit werden. Die Bühne ist nun bereit dafür, dass der letzte Akt gespielt wird, und es läuft alles weiterhin plangemäß – trotz der Störungen durch die Dunkelseite. Ungeachtet des äußeren Anscheins zu irgendeinem Zeitpunkt seid versichert, dass die Vorgänge nun wirklich gestartet sind, und inmitten der Düsternis gewinnt das LICHT an Leuchtkraft und durchdringt eure gesamte Erde. Bedenkt: Mutter Erde ist in Mitleidenschaft gezogen durch das, was an ihrer Oberfläche geschieht, und sie hält Ausschau nach eurer Hilfe, dass ihr die Schäden und den Missbrauch wiedergutmacht, die ihr jahrhundertelang zugefügt wurden. Das wird aber nicht allein auf euren Schultern lasten, denn wir haben euch wiederholt darüber informiert, dass wir ein Team sein werden, dass die Probleme gemeinsam anpackt.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich würde mir wünschen, dass noch mehr unter euch unser Verständnis und unser Wissen über euch und euren Planeten mit uns teilen. Ihr seid schon viele Zyklen hindurch auf der Erde gewesen, meistenteils während der Lemurischen und Atlantischen Epoche. Diese dauerten Tausende und Abertausende von Jahren, und haben euch Hoch- und Tiefpunkte des Lebens erfahren lassen, doch jedesmal mir hohen spirituellen Fortschritten. Die Erfahrungen daraus bleiben auch heute noch in eurem Unterbewusstsein haften und sind verantwortlich für viele Verhaltensweisen und eure Reaktionen auf die Herausforderungen eures Lebens. Die geistig-spirituelle Weiterentwicklung ist ein kontinuierlicher Vorgang, und was wolltet ihr auch Anderes von euren Erfahrungen erwarten.

In naher Zukunft werdet ihr die Fähigkeit erlangen, die Vergangenheit aufzusuchen, und aus erster Hand exakt nachzuerleben, wie es ist, in jenen antiken Zeiten zu leben Wir und andere Informationsquellen sind bereits seit einer sehr langen Periode mit euch gewesen. Es freut uns außerordentlich, festzustellen, dass sehr viele unter euch zu unseren Botschaften gefunden haben, die unsere Energie-Signatur der Liebe und des LICHTS tragen.


SaLuSa – 17.April 2009

Wir begreifen die Ängste, die da auf der Erde hervorgerufen werden aufgrund der Situation, die ihr durchlebt. Ohne einen starken spirituellen Glauben scheint es keine andere Zukunft für die Menschheit zu geben als die Fortsetzung der derzeitigen Unruhen. Aber es wird Hoffnung keimen aus den Aktionen gewisser Leute, die weitsichtig genug sind, um die neue Richtung erkennen zu können, in die ihr gehen müsst. Ihre Stimmen werden Gehör finden, und weil sie inspiriert sind, wird man ihren Ideen Beachtung schenken. Nie zuvor gab es eine Periode wie die jetzige, die offen dafür ist, dass diejenigen, die ‘das Sagen haben‘, verzweifelt nach Hilfe Ausschau halten. Wir leisten hier Hilfe, indem wir uns hinter unsere Verbündeten stellen; denn sie wissen, was das Beste ist, um die Dinge so voranzubringen, dass deren befriedigender Ausgang garantiert ist. Die Veränderungen sind nötig – als ‘Sprungbrett’ zu höherwertigen und geeigneteren Zuständen, unter denen die neuen Technologien problemlos eingeführt werden können. Wir können euch nicht ‘über Nacht’ mit all dem überschütten, denn da sind zunächst einmal Vorbereitungen zu treffen, die euch befähigen, in eine neue Ära zu gehen. Überall herrscht zurzeit Durcheinander und Verwirrung angesichts der Tatsache, dass „das Alte“ in sich zusammenfällt; doch, wie der Phönix der Asche entsteigt, werdet auch ihr die Chance wahrnehmen, eine vollständig neue Art der Vorgehensweisen einzuführen. Es wird nur so wimmeln von neuen Ideen, und mit unserer direkten Hilfe werdet ihr auf gutem Wege sein, eine akzeptablere und freie Gesellschaft zu gründen.

Es gibt für euch noch soviel zu lernen, damit ihr fähig werdet, euren Part darin zu spielen, selbst über eure Zukunft zu bestimmen. Glücklicherweise ist euer Verstand über die alten Wege hinausgewachsen und ist hingezogen zu neuen Ideen, die euer Bewusstsein aufwecken.

Ihr erkennt, wo die Menschheit zurückgehalten wurde, und möchtet nun die Barrieren beseitigen, die da aufgerichtet wurden, um euren Fortschritt zu behindern. Und ihr habt erkannt, dass ihr eine angeborene Kraft besitzt, die eure Gedanken so projizieren kann, dass sie zu eurer Wirklichkeit werden. Da ist die Erkenntnis, dass Jeder an Veränderungen teilhaben kann, die die Menschen in gemeinsamer Zielsetzung zusammenführen können. Die Zeit der „alten Brigade“ ist vorbei, und deren Leute beginnen ihr Schicksal zu akzeptieren. Je mehr sie noch versuchen, ihre frühere Macht wieder zu etablieren, desto mehr Problemen stehen sie gegenüber, und ihre gesamte Struktur fällt in sich zusammen. Es bieten sich euch viele Gelegenheiten, ihren Griff auf euch zu lockern, und unsere Verbündeten warten auf geeignete Momente, in denen Bereiche identifiziert werden können, die für einen Wandel bereit sind. Das ist zwar ein Wartespiel, aber unser umfassendes Wissen über das, was auf der Erde vor sich geht, wird garantieren, dass wir wissen werden, wann der beste Zeitpunkt gekommen ist, unsere Schachzüge zu machen.

Wir erwarten da ein wichtiges Ereignis, das die erste Gelegenheit signalisieren wird, den ‘Ersten Kontakt’ ein wenig näher rücken zu lassen. Es wird nicht allzu viel Aufwand nötig sein, um jenen Grad an Gewissheit zu schaffen, der für die Erreichung der notwendigen Kooperation zum Start der ersten Bekanntmachungen erforderlich ist. Diese werden auf diplomatische Weise durchgeführt und von den zu diesem Zeitpunkt an der Macht befindlichen Personen autorisiert sein. Wie alles andere, was mit unserer Ankunft auf der Erden im Zusammenhang steht, wurde auch das bereits gut erprobt – zusammen mit Prozeduren, die darauf zugeschnitten sind, dass sie „eurem Protokoll“ folgen können. – Haben wir eine „Kristallkugel“? Die Antwort ist: Nein! Aber wir haben hervorragende Computer, die buchstäblich einen eigenen Verstand besitzen. Dagegen sind eure Computer vergleichsweise noch sehr einfach; immerhin genügen sie aber euren derzeitigen Anforderungen. All die neuen Technologien werden euch zur Verfügung stehen, damit mit ihrer Hilfe der Wandel beschleunigt werden kann und ein Kommunikations-Netzwerk geschaffen werden kann, das bisher scheinbar unüberwindliche Hürden meistern wird. Entfernungen werden kein Hindernis mehr sein – wo auch immer in der Welt ihr euch gerade aufhalten mögt.

Im Laufe einer gewissen Periode werden wir euch nach und nach die Informationen hinsichtlich all der Vorteile gegen haben, die dann zu eurer Verfügung stehen. Und was die bisher praktizierte vorsätzliche Geheimhaltung und Blockierung von Entdeckungen betrifft, so werdet ihr dann zum Beispiel bereits eine Reihe von Vorrichtungen in Gebrauch genommen, die mit freier Energie arbeiten. Die “Illuminati“ haben euch leider in Abhängigkeit von Öl-basierten Treibstoffen gehalten, die für sie selbst äußerst profitabel gewesen sind, und so haben sie mit leichter Hand die Preise dafür beherrscht. Sie haben wenig oder gar kein Interesse daran, die Verwendung dieser Treibstoffe zu zügeln, obwohl sie erkennen, dass sie auf diese Weise schwerwiegend zur Verschmutzung der Erde, der Seewege und der Atmosphäre beitragen. Sie versuchen, die fortgesetzte Verwendung Umweltverschmutzender Treibstoffe wie auch der nuklearen Energie zu rechtfertigen, aus der sie auch einen Vorrat an dezimiertem Uran für ihre Atom-Waffen gewinnen. Es scheint, als ob sie sich frohgemut über unsere Autorität hinwegsetzen können, die es uns ermöglicht, eine derartige Verwendung für das Anzetteln eines Atomkriegs zu verhindern. Wir wissen, dass es einige unter euch gibt, die derartige Fakten als „unglaubwürdig“ ansehen; aber das rührt nur daher, dass ihr jahrelang einer Gehirnwäsche dahingehend unterzogen wurdet, Krieg als normalen Bestandteil menschlicher Erfahrungen zu akzeptieren.

Ihr Lieben: Bereits seit Jahrtausenden habt ihr eure Rechte aus der Hand gegeben und es dadurch denen, die nach Macht strebten, ermöglicht, diese an sich zu reißen. Ihr mögt ihnen getraut haben, dass sie sich um euch kümmern, und gewiss gab es früher ja auch so manche Zeiten, in denen ihr euch durch marodierende Banden oder feindliche Übergriffe angegriffen oder bedroht fühltet. Kriege fanden in endloser Fortsetzung statt – als vorsätzliches Mittel, euch in Angst zu halten und die Koffer derer zu füllen, die daraus immer ihre Vorteile ziehen konnten. So wisst ihr nun, warum da keine ernsthafte Absicht besteht, den Weltfrieden zu verwirklichen. Doch die Macht des Volkes überwiegt insofern, als mit dessen Erwachen hinsichtlich der Tatsache, wie sehr es benutzt wurde, dieses Volk jetzt spürt, dass es die Menschheit auf einen neuen Weg bringen kann. Alle, die ein tieferes Verständnis entwickelt haben, einschließlich derer, die die spirituellen Botschaften verfolgen, haben gelernt, dass sie ihre eigene Zukunft erschaffen können. Dazu bedarf es nicht mehr als eines Fokus auf den Zustand von Frieden und Harmonie, den sie ersehnen, denn damit haben sie die Gesetze des Universums in Bewegung gebracht, die darauf in der Weise reagiert haben, dass sie – als Antwort auf diesen Ruf – eine großartige Manifestation positiver Energie ermöglicht haben. Wir sagen euch, dass ihr damit nicht nur eure Schöpferkräfte angewandt habt, sondern auch genau das zu euch gezogen habt, was für das Erreichen eurer Ziele erforderlich ist. Auch wir sind Bestandteil dieser Antwort, denn ihr habt nach uns gerufen in der Erkenntnis, dass da eine Bruderschaft zwischen euch und uns existiert, die nun wieder zum Blühen gebracht wird.

Ich bin SaLuSa vom Sirius. Langsam aber sicher helfen wir euch, euch auf ein höchst bedeutsames Ereignis vorzubereiten, das euch aus der Dualität herausheben wird. Der Aufstieg ist das Ziel, und unsere Ankunft wird eure Erhöhung beschleunigen, während wir uns gleichzeitig um die Notwendigkeit kümmern, Mutter Erde mit euch gemeinsam zu erhöhen, da ihr gemeinsam aufsteigen werdet. Es gibt so Vieles, was wir über eure wahre Geschichte enthüllen können, und wir können derartige Behauptungen mit unbestreitbaren Belegen untermauern, die in euren Akasha-Chroniken vorhanden sind. Ihr werdet fasziniert sein, wenn holografische Bilder euch die Vergangenheit wieder lebendig werden lassen. Das „Fernsehen“, wie ihr es jetzt kennt, wird abgelöst werden durch holografische Bilder, die selbstverständlich dreidimensional sein werden und sich auch auf der Erde zurzeit bereits im Experimentierstadium befinden. Ihr werdet unser Wissen bequem ‘nach Feierabend’ verfolgen können, und da liegen aufregende Zeiten vor euch. Bei alldem ist es unser Ziel, euch zu erhöhen, und unsere Aktivitäten mit euch basieren auf unserer liebevollen Beziehung zu euch.

Wir führen das Gebot des Schöpfers mit großer Leidenschaft und Freude aus.


SaLuSa – 20.April 2009

Viele unter euch warten auf ihre Gelegenheit, zur Manifestation des Wandels beitragen zu können, der euch in den Aufstieg führen wird. Ihr habt Talent, Erfahrung und Wissen, – Dinge, die gute Anwendung finden können, und einige unter euch visualisieren bereits jene Dinge, die notwendig sind, um eure Gesellschaft auf das Neue Zeitalter vorzubereiten. Es ist nur die Frage, wie und ob ihr die Gelegenheit ‘beim Schopf‘ ergreift, wenn sie euren Weg kreuzt, und ob ihr in dieser Hinsicht wachsam genug seid. Was inspirierte Seelen mit ihren Visionen bewirken, die sie in sich tragen, ist, mitzuhelfen, genau die Situation zu erzeugen, die es ermöglicht, jene genannten Dinge zu manifestieren. Wir für unseren Part unterstützen euch weiterhin, und wir werden jene geliebten Seelen dafür einsetzen, die fähig sind, Andere hinsichtlich der Zukunft zu ermutigen. Wie wir bereits sagten, gibt es noch viel Arbeit zu tun, und obwohl wir damit durchaus auch alleine fertig werden könnten, ist es doch wichtig, dass auch ihr euch daran beteiligt. Es muss ein gemeinsames Bemühen – und mit unserer Technologie eine erfolgreiche Partnerschaft sein.

Unser Vorgehen zur Reinigung der Erde trägt auch der Notwendigkeit Rechnung, dass Abfall, überflüssige Maschinerien und Apparaturen beseitigt werden müssen. Ihr habt bereits nukleare Abfälle am Meeresboden oder in tiefen Höhlen oder Gruben deponiert, und sie müssen da wieder entfernt werden! Unsere Technologie wird derartige gefährliche Materialien neutralisieren, ein Verfahren, das wir generell gegen alle Umweltverschmutzung anwenden werden. Vieles von unserer Arbeit kann bereits direkt von unseren Raumschiffen aus durchgeführt werden, ohne dass wir dafür auf der Erde landen müssten. Während diese Projekte durchgeführt werden, wird damit auch die Einführung in neue Methoden und Equipments einhergehen, damit es keine Gründe zur Wiederholung von Umweltverschmutzung mehr gibt. Was eure Atmosphäre betrifft, so haben wir diese allezeit sauberer gehalten als sie sonst gewesen wäre, denn uns wurde gestattet, uns um den nuklearen Fallout zu kümmern! Dennoch hat dieser immer noch viel Krankheit unter euch verursacht und die Gesundheit künftiger Generationen aufs Spiel gesetzt.

Es wurde dem Menschen die Chance gegeben, sein eigenes Leben zu gestalten und sich seine eigene Vision seiner höchsten Ideale zu erschaffen. Doch leider wurden ihm diese Ideale über eine sehr lange Periode hinweg beschnitten, denn die Dunkelseite hatte eine Machtstruktur aufgebaut, die ihren Plan, den Planeten und dessen Bewohner zu beherrschen, weiter begünstigt hat. Hätte es nicht in letzter Zeit euren Bewusstseinswandel gegeben, dann hätten sie ihre Ziele erreicht. Und so sehen nun die von der LICHT-Seite ihre Visionen sich manifestieren; doch zunächst muss das Alte umgewandelt oder beseitigt werden. Die Dualität hat als großes Test-Feld gedient, auf dem sowohl der Dunkelseite als auch der LICHT-Seite die Ausübung des freien Willens gleichermaßen gestattet war. Da ist es erneut erwähnenswert, festzustellen, dass jede Seele sich freiwillig bereit gefunden hat, diese herausfordernden Zeiten mitzuerleben, die sich ihnen jetzt boten. Der ultimative Gewinn ist der große spirituelle Fortschritt, den sie dadurch erreichen, sowie die Gelegenheit, den Dualitätszyklus für immer hinter sich zu lassen.

Worin auch immer ihr involviert sein mögt, einschließlich eurer Familie und eurer Freunde, – Ziel ist, dass ihr euch in Situationen so einbringt, dass es eure spirituelle Evolution voranbringt. Erfreut euch auf alle Fälle eurer physischen Erfahrungen, denn sie vermitteln euch ein großes Verständnis für die Gesetzmäßigkeiten, die in den niederen Schwingungs-Ebenen gelten. Derartige Erfahrungen sind wertvoll, und ihr werdet die Lektionen, die ihr daraus gelernt habt, mitnehmen in die höheren Dimensionen. Wir von der Galaktischen Föderation haben uns nicht alle auf dem gleichen Weg wie ihr weiterentwickelt; dennoch können wir ein Verständnis dadurch gewinnen, dass wir uns in euer Bewusstsein einklinken. Das hilft uns eindeutig, mit euch in Harmonie zusammenarbeiten zu können, wenn wir so reagieren, dass wir in Resonanz mit euren Erfahrungen sind.

Unsere Lebensart ist von der euren gar nicht so weit entfernt, außer der Tatsache, dass wir nicht den besten Teil unseres Lebens damit verbringen müssen, fürs Überleben zu arbeiten. Ab einer gewissen Entwicklungsstufe wird Geld unnötig, und das, was ihr als eure Bedürfnisse betrachtet, ist für uns frei verfügbar. Auf der Erde seid ihr von solchen Möglichkeiten noch weit entfernt, und da müsstet ihr zunächst auch erst einmal einen Zustand der Harmonie und des miteinander Teilens erreichen. Habgier hat in fortgeschrittenen Gesellschaftsformen keinen Platz und ist auch völlig unnötig! Da wird Gleichheit als wertvolles Ziel akzeptiert, und so gibt es da auch keine Klassenunterschiede wie bei euch auf der Erde. Der Schlüssel ist die Liebe zu euren „Mitreisenden“, denn alle befinden sich auf einer nie endenden Reise. So wünscht ihr Anderen exakt dasselbe, was ihr für euch wünscht. – Auf der Erde herrscht in dieser Hinsicht noch eine andere Kultur, die von jenen bestärkt wird, die an der Macht sind und den Reichtum kontrollieren. Ihr seid so erzogen, dass ihr die die anderen Klassen als irgendwie überlegen akzeptiert und dass da angeblich ein Vorrecht existiert, das die Einen über die Anderen stellt.

Tatsache ist aber, dass nicht Allen gleiche Chancen zur Verfügung stehen, und da ist Geld oft der einzige Weg zum Erfolg.

Natürlich gibt es Führungspersönlichkeiten und Wesenheiten, die durch ihr fortgeschrittenes geistig-spirituelles Stadium und aufgrund ihrer damit erreichten Bewusstseins-Ebene höher stehen. Diese Position wird jedoch in keiner Weise dazu ausgenutzt, sich überlegen zu fühlen.

Natürlicherweise blicken andere Wesen auf zu denen, die bereits weiterentwickelt sind, bei denen das jedoch nicht in Selbstbeweihräucherung ausartet. Für gewöhnlich werdet ihr feststellen, dass sie demütig und bescheiden sind und keinerlei Illusionen in Richtung Größenwahn hegen. Stellt euch einfach vor, was ihr empfinden werdet, wenn auch ihr euch in die höheren Dimensionen weiterbewegt habt. Bis dahin werdet ihr jedoch durch eure eigene Höherentwicklung Fortschritte gemacht haben und ohne Schwierigkeiten euren Platz einnehmen können. Ist es nicht wunderbar, dass gleichgesinnte (gleichgeartete) Seelen auf ganz natürliche Weise zueinander finden, und dass diejenigen, die sich auf einer anderen Ebene befinden, in gleicher Weise zusammenkommen?!

Wenn man in Betracht zieht, was vor euch liegt, – kann da irgend etwas, was ihr noch erfahren müsst, etwas an eurem Entschluss ändern, aufzusteigen? Effektiv ist nur noch sehr wenig Zeit, bis ihr dramatische Veränderungen erlebt, und dann werdet ihr Gewissheit darüber haben, dass ihr die Dualität und alles, was mit ihr zusammenhängt, hinter euch lasst. Es herrschen immer noch große Ängste um euch herum, aber da die Menschen bereits einen Ausweg daraus erkennen, wird auch ein Wandel in den Empfindungen eintreten. Wir sagen euch immer wieder: haltet fest an eurer Vision dessen, was euch bevorsteht, bleibt ruhig und weitsichtig genug, um das schöne Ereignis miterleben zu können, bei dem eine wunderbare Erhöhung vor sich geht. Ihr werdet erst noch gänzlich erkennen müssen, welch großartige Auswirkungen der Aufstieg auf euch hat.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich habe neben vielen Anderen teil an der Aufgabe, euch aufzuklären (zu erleuchten) hinsichtlich dessen, was von der Zukunft zu erwarten ist. Diese Aufgabe wurde eigentlich schon seit vielen Jahren von uns wahrgenommen, aber sie war nie zuvor so deutlich wie jetzt. Es gab da gewisse Faktoren, die bis zum Ende durchgestanden werden mussten, um genau zu wissen, ob ihr fähig sein würdet, Bewusstseins-Ebenen zu erreichen, die euch über die Jahrtausendwende hinweghelfen würden. Doch nun bewegt ihr euch hinein in die Lieben und ins LICHT und verdientermaßen auf den Weg des Aufstiegs, und nichts wird dem mehr Einhalt gebieten können, bis dieser Prozess erfüllt ist.


SaLuSa – 22.April 2009

Ihr Lieben, die höheren Energien bringen alles zum Vorschein, was nicht in Resonanz mit ihnen ist. Das Resultat ist, dass ihr jetzt Vieles seht, was bisher vor euch verborgen war, doch auch in diesem Stadium seid ihr beileibe noch nicht in der Lage, jene Fraktion verdeckter Operationen und Pläne vollständig zu erkennen, die darauf aus war, euch bis zu jenem Punkt unter ihre Kontrollherrschaft zu bringen, wo sie euch gänzlich hätte versklaven können. Da ihr aber dieser Tatsache nun dennoch gewahr werdet, seid ihr vorsichtiger und hinterfragt das, was da angeblich „in eurem Namen“ getan wird.

Außerdem ist da das Anwachsen eures Bewusstseins-Levels, und diese Tatsache bewirkt, dass das LICHT in Bereiche der Finsternis vordringt, die früher undurchdringlich zu sein schienen. Ihr nutzt eure Macht, um jene Dinge ans Licht zu rücken, die nicht im besten Interesse der Menschheit sind, und Druck auszuüben auf eure Repräsentanten, sodass sie darauf reagieren müssen. Unsere Verbündeten stehen ‘in den Startlöchern‘ und halten Ausschau nach Gelegenheiten, Veränderungen einzuleiten, die für Alle von Vorteil sind.

Ihr mögt zwar die Uhren nicht zurückdrehen können und euch dies auch nicht wünschen wollen, aber ihr könnt die Grundlage für den Wandel legen, der euch in den Aufstieg führt. Die höheren Energien werden von Gedankenformen angezogen, die ihr selbst erzeugt, und sie werden daraufhin ihre Manifestation beschleunigen. Was ihr an Frieden und Glück herbeigewünscht habt, senkt sich bereits auf die Erde herab. Dort, wo ihr euren Fokus auf solche Wünsche lenken könnt, werdet ihr die dunklen Energien und deren Versuche, euch in Angst zu halten, von euch abwenden. Macht euch klar: je früher ihr aus euren derzeitigen Problemen herausfindet, desto eher werdet ihr erkennen können, dass die Zukunft sicher und garantiert ist.

Bevor dieses Jahr um ist, sollten klare Anzeichen dafür vorhanden sein, dass ihr einen  anderen Weg einschlagt, der eine Befreiung aus den bisherigen Umständen verheißt. Es ist charakteristisch für eure Welt, dass ihr erstmal die Tiefen auslotet, bevor ihr fähig werdet, den Weg zur Umkehr zu finden. Und tatsächlich habt ihr nach zwei Weltkriegen 60 Jahre lang euren Weg verfolgt, der eine massive Anhäufung dunkler Energien und karmischer Schulden verdeutlichte, die bereits viele Jahre zurückreichten. Ich erinnere euch daran, dass derartige Energien das Resultat des Handelns der Menschheit selbst sind und die Gedanken und Wünsche widerspiegeln, die (zum damaligen Zeitpunkt) die Gemüter bewegt haben. Doch nun hat sich die Waagschale zur anderen Seite geneigt, und das LICHT wird zur vorherrschenden Kraft; es „fegt“ alle anderen Energien beiseite, die nicht mit ihm in Resonanz sind. Dies sind jetzt die Zeiten, die erwartet wurden, und es war bekannt, dass die Menschheit die Finsternis überwinden würde und sich fest entschlossen auf das LICHT zubewegen würde. Dabei ist zwar weiterhin eure freie Wahl im Spiel, aber welch wundervolle Chance habt ihr da vor euch! Die höheren Dimensionen öffnen sich, und ihr könnt euch durch eigenes Bemühen dorthin erhöhen. Dort warten Glück und Freude über alle Maßen auf euch – sowie euer Platz als Kosmisches Wesen.

Das LICHT öffnet die Tür zu vielen Dimensionen, die für euch in Reichweite sein werden, und sie erstrecken sich noch über euer Sonnensystem hinaus, und manche sogar bis in andere Universen oder Galaxien hinein. Ihr seid ganz natürlich vom Gedanken an Weltraumreisen angezogen, denn in Wirklichkeit kamt ihr ja ursprünglich von anderen Planeten, um die Erde in ihrem Dualitätszyklus zu erfahren. Ihr seid in mehrfacher Hinsicht wie wir, und das mehr, als ihr euch vorstellen könnt, denn in der Tat stammen viele unter euch aus unseren Zivilisationen. Was ihr über Weltraum-Wesen und -Reisen lernt, ist weit davon entfernt, euch einzuschüchtern, sondern findet großen Anklang bei euch, weil ihr das schon einmal erlebt hattet. Die Erde kann eine wunderbare und wunderschöne Welt sein, aber ihr müsst Mutter Erde erst noch in ihrer vollen Pracht und in ihrem ursprünglichen Zustand sehen. Diese Freude werdet ihr in Zukunft haben, aber die Erde muss noch vor Ende dieses Zyklus und vor ihrem Aufstieg restauriert sein! Ihr mögt irdische Besitztümer geschätzt haben, die ihr für wertvoll haltet, und seid traurig bei dem Gedanken, sie zurücklassen zu müssen. Aber all das existiert auch in den höheren Dimensionen, und zwar in höchst vollkommener Ausprägung; da wird zum Beispiel jedes Kunstwerk exakt das reflektieren, was der Künstler sich dabei gedacht hat.

So seid versichert, dass ihr dort alles um euch herum neu erschaffen könnt, was euch Freude bereitet. Was eure Freunde betrifft, so werdet ihr euren Kontakt zu ihnen niemals verlieren; wenn sie nicht die gleiche Eigenschwingung haben wie ihr, werden sie sich dann zwar nicht notwendigerweise auf eurer persönlichen Schwingungs-Ebene aufhalten, aber Liebesbande sind ein Bindeglied, das immer bleiben wird, und so werdet ihr sie ungeachtet des jeweils eingeschlagenen Wegs immer wieder beleben können. Denkt daran, ihr Lieben, dass ihr, wenn ihr in den höheren Dimensionen seid, anhand eurer puren Gedanken reisen könnt, und so ist dann Entfernung kein Hindernis mehr. Eure Erhöhung muss man willkommen heißen, besonders in eurer Situation, denn sie bedeutet ja, dass ihr fähig seid, den Dualitätszyklus hinter euch zu lassen.

Die Wichtigkeit dessen, was auf der Erde zurzeit vor sich geht, wird von der Mehrheit der Bevölkerung wohl kaum registriert werden, denn sie ist völlig mit ihren irdischen Dingen beschäftigt. Dennoch tun die einströmenden Energien des LICHTS ihr Bestes, um sie hinsichtlich der Vorgänge aufzuwecken. Es ist zwar eine Seite des Lebens, völlig in den tagtäglichen Erfahrungen zu versinken; dennoch muss sich Zeit dafür finden, sich in relativem Frieden hinzusetzen und dem Höheren Selbst zu ermöglichen, Verbindung mit euch aufzunehmen. Das wird eine erhebende Erfahrung sein, in der ihr intuitiv begreifen werdet, was euch da geschenkt wird. Sprecht über eure unmittelbaren Sorgen und Kümmernisse, und lauscht sorgfältig den Antworten darauf. Wenn ihr dafür Zeit findet, wird dies auch insofern von Nutzen für euch sein, als sich ein Wandel in eurem Selbst vollzieht, der den Stress vermindert und einen entspannten Frieden in euch zulässt.

Lauscht beruhigender Musik, die pur ist und ideal für Meditationen, dann werdet ihr herausfinden, dass dies eure Erlebnisfähigkeit erweitern wird. Auch wenn ihr dies nur für kurze Augenblicke tut, wird es euch helfen, einen gesunden Körper – frei von Stress – zu erhalten.

Ihr macht gute Fortschritte, und wir überwachen die Erfahrungen jedes Einzelnen, und wo wir dazu aufgerufen werden, werden wir euch Hilfe zuteil werden lassen, damit ihr euch auf Aufstiegskurs halten könnt. Alles, was ihr tut, um euer Bewusstsein zu heben, trägt dazu bei, noch mehr LICHT zu euch zu ziehen, und mit den Fortschritten, die ihr macht, fällt es euch leichter, es bei euch zu halten. Führt euer Leben in der höchsten Interpretation eures LICHT-Selbst, und wandelt in der LIEBE, die keine Grenzen kennt und bedingungslos gewährt werden kann. Das ist euer ultimatives Ziel, und bis dahin werdet ihr bereits in die höheren Dimensionen gelangt sein. Es ist eine Heimkehr in euer wahres Selbst, das immer existiert hat und nur durch die niederen Schwingungen, in die ihr abgesunken wart, von euch abgetrennt war. Für viele unter euch ist die Notwendigkeit weiterer Erfahrungen solcherart vorüber, und so werdet ihr stetig eurem Weg heraus aus der Dualität folgen. Denn die Dualität erfüllt in eurem weiteren Leben keinen Zweck mehr, da die gelernten Lektionen durch Erfahrung aus erster Hand gut verstanden wurden.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich spreche zu euch im Namen der Galaktischen Föderation, die sich aus Zivilisationen zusammensetzt, die bereits ins LICHT gelangt sind.Wir existieren, um dem LICHT zu dienen, und ihr seid der Hauptbrennpunkt unseres Fokus aufgrund eures bevorstehenden Aufstiegs. Unsere Stärke sind die LIEBE und das LICHT, die wir euch allen senden.


Nach oben